Qualitätsbeauftragter TÜV – Weiterbildung mit Bildungsgutschein

Weiterbildung Qualitätsbeauftragter Bildungsgutschein

Qualitätsmanagement (QM) ist in der Arbeitswelt ein immerwährendes Thema, das branchenübergreifend an Bedeutung gewinnt. Entsprechend viele QM-Fachkräfte werden gesucht, sei es in der Automobilindustrie, in der Medizintechnik, im Gesundheitswesen, in der Logistikbranche oder der Lebensmittelherstellung. Als Qualitätsbeauftragter ist man für die  Einführung und Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems verantwortlich.

Die notwendige Qualifizierung für diese Aufgabe können sich arbeitssuchende Fachkräfte und Hochschulabsolventen mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit finanzieren lassen.
Deshalb stellen wir im heutigen Beitrag unsere Weiterbildung „Qualitätsbeauftragter TÜV“ vor. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

5 todsichere Tipps, wie Sie Ihren beruflichen Quereinstieg versemmeln.

beruflicher Quereinstieg

Manchmal beginnt es mit einem leichten Unwohlsein, später wächst es sich heraus zu stattlichen „Berufsschmerzen“. Viele Berufstätige merken, dass der bisherige Job nicht mehr funktioniert – die Arbeit macht keine Freude, die Rahmenbedingungen passen nicht mehr, der Beruf hat „für mich“ keine Zukunft mehr.

Spätestens im Stadium zwischen zwei Jobs dämmert vielen Menschen, dass der bisher eingeschlagene Berufsweg so nicht mehr weiter geht.

Ein beruflicher Quereinstieg muss her!

Die Gründe für einen beruflichen Querstieg in ein neues Arbeitsfeld sind vielfältig:

  • „Langweilig! Meine Arbeit ödet mich an, ich möchte endlich etwas machen, das mich erfüllt“
  • „Burnout! Ich halte meine Arbeit nicht mehr aus! Druck, Überlastung, Stress. Ich brauche was anderes“
  • „Ich hab das falsche studiert! Mit meinem Exoten-Master finde ich keinen passenden Job!“
  • „Pleite! Meine Firma ist geschlossen und war die letzte ihrer Branche!“
  • „Zu teuer! Das was ich tue, können Jüngere oder gar Maschinen viel billiger!“
  • „Digitalisierung! Meinen Job macht heute der Computer-Algorithmus.“

Also muss etwas Neues her. Quereinstieg!

Gerade in Zeiten von gesellschaftlichem Wandel, Digitalisierung und einer immer dynamischeren Arbeitswelt werden immer mehr und mehr Menschen einen beruflichen Quereinstieg wagen müssen, entweder per Jobwechsel in ein neues Unternehmen oder innerhalb eines Betriebes in eine völlig neue Aufgabe.

Andere wiederum wagen den beruflichen Quereinstieg aus eigenem Antrieb. Sie möchten endlich auch beruflich etwas machen, was ihnen Freude macht, was ihnen Sinn gibt. Nicht erst in Zeiten des New Work nehmen Sinnhaftigkeit und Werte in der Berufswelt an Bedeutung zu. Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Jobmessen und Karrieretage im Überblick – Der LVQ Messekalender

Auf dieser Seite finden Sie einen stets aktualisierten Kalender mit allen relevanten Job- Karrieremessen und Fachtagungen in NRW 2018, damit Sie den Besuch von Job- und Karrieremessen in Ihre Bewerbungsstrategie einbinden können. Ergänzt haben wir ihn mit den wichtigsten Bildungsmessen, denn auch bei diesen können Sie auf potentielle Arbeitgeber treffen, sofern Weiterbildung und Arbeitsmarktintegration Ihre Branche ist.

Auf verschiedenen Veranstaltungen kommen Sie auch mit uns ins Gespräch. Viele unserer Weiterbildungsteilnehmer haben uns auf Messen kennengelernt und somit ihre Weiche für die berufliche Zukunft gestellt. Daher haben wir die Termine gekennzeichnet, bei denen Sie uns vor Ort antreffen. Und wenn wir keinen Stand vor Ort haben, dann verabreden Sie sich doch mit uns. Wir freuen uns auf darauf, Sie zu treffen.

Jobmessen und Karrieretage – Nutzen für die Jobsuche

Jobmessen und Karrieretage sind ein wichtiger, häufig auch entscheidender Bestandteil der Jobsuche. Da, wo man an der Karriereplattform von Unternehmenswebseiten scheitert, kann das persönliche Gespräch mit einem Personalverantwortlichen der entscheidende Türöffner sein. LVQ-Absolvent Dominik Timmerbeil machte folgende Erfahrung:

 „Zur Jobsuche hat bei mir ein Umdenken stattgefunden (…).Bei der Bewerbung auf Stellenanzeigen, ob jetzt online oder print, gab es kaum Resonanz und auch kein Feedback auf meine Bewerbungen. Dieses Vorgehen ist mittlerweile old-school. Wichtiger ist der persönliche Kontakt über Messen oder die direkte Ansprache von Menschen. Das ist zwar nicht jedermanns Sache, aber beim einfachen Schriftverkehr ist man nur ein Name auf einem Stück Papier. Die besten Bewerbungsunterlagen kommen einfach nicht an den persönlichen Auftritt heran.“

Auch Tamara Wyszynski, 2015 Teilnehmerin bei der LVQ, betont die Bedeutung von Netzwerkveranstaltungen: Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Sommerloch? Bewerbung und Jobsuche in der Urlaubszeit

Bewerbung und Jobsuche in der Urlaubszeit

Bewerbung und Jobsuche in der Urlaubszeit?

Die Sommerzeit erscheint Bewerbern oft wie verschenkte Zeit. So nimmt die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen im Sommer signifikant ab.

Viele Bewerber berichten, dass Bewerbungsverfahren im Sommer länger dauern – Büros sind leerer, Kapazitäten bisweilen beschränkt. Man munkelt, dass das Sommerloch bereits Mitte Juni beginnt und sich letztlich bis Mitte September hinzieht: Die Jobsuche im Juli und August ist besonders zäh.

Wir haben uns die Frage gestellt: Wie können Bewerber das Sommerloch für ihre Jobsuche und Bewerbung nutzen? Dafür möchten wir Ihnen in diesem Beitrag 7 Tipps mit in die Sommerzeit geben. Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Wiedereinstieg nach Elternzeit: Auf die eigenen Bedürfnisse hören – Interview mit LVQ-Mitarbeiterin Meie Jäger

Wiedereinsteigerin Meie Jäger

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines der großen Themen unserer Arbeitswelt. Vor allem der Wiedereinstieg nach Elternzeit stellt für viele Angestellte eine Herausforderung dar.

Meie Jäger ist seit sechs Jahren bei der LVQ fest angestellt und hat diese schwierige Phase direkt zwei Mal erlebt. Aktuell arbeitet sie 32 Stunden die Woche und repräsentiert die LVQ im Außendienst.

Im heutigen Interview erzählt sie, wie sie Familie und Beruf vereinbart bekommt und gibt Tipps, wie der Wiedereinstieg auch unter erschwerten Bedingungen gelingen kann.

Martin Salwiczek: Meie, zu Beginn, erzähle doch mal über dich.

Meie Jäger: Ja gerne. Ich bin 38 Jahre alt und habe zwei Töchter, zwei und vier Jahre alt. Gelernt habe ich Werbekauffrau und nach der Ausbildung auch in dem Bereich ein Jahr in Frankfurt gearbeitet. Danach habe ich mich entschieden, Betriebswirtschaft in Duisburg zu studieren. Während des Studiums habe ich als studentische Mitarbeiterin bei der LVQ angefangen, und seit sechs Jahren bin ich hier fest angestellt. Insgesamt bin ich jetzt elf Jahre bei der LVQ. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 39 40 41

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog