Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern, Tritten, fahrbaren Arbeitsbühnen und von Kleingerüsten

06.09.2018

In der Betriebssicherheitsverordnung § 3 Abs. 6 Anhang 1 Abs. 3 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Versicherte müssen betriebsfremde Leitern und Tritte vor ihrer Benutzung besonders sorgfältig auf Eignung und Beschaffenheit prüfen. Dafür muss der Unternehmer Personen bestellen, die die Sachkunde nachweisen können.

Zielgruppe

In jedem Fall sollten materialkundliche Kenntnisse vorhanden sein

  • Haustechniker, Hausmeister, Facility Manager, Objektbetreuer, Handwerker
  • Wartungs- und Instandhaltungspersonal
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Inhalte

VDI 4068 Blatt 1:2014 Befähigte Person; Qualifikationsmerkmale für die Auswahl Befähigter Personen und Weiterbildungsmaßnahmen

  • Rechtliche Grundlagen und DIN -Normen
    VDI 4068 Blatt 3 (Nicht behandelt in dieser Richtlinie werden Prüfungen von Dachleitern, Strick- und Seilleitern, Steigleitern, Leitern für Kinderspielgeräte, motorbetriebene Leitern)
  • Prüfung von Leitern
  • Prüfung von Tritten
  • Prüfung von fahrbaren Arbeitsbühnen und Kleingerüsten
  • Prüfung von Aufstiegshilfen
  • Neuerungen der DIN EN 131
  • Unfallverhütungsvorschriften, Betriebssicherheitsverordnung
    Unfallgefahren, Schutzmaßnahmen
    Rechte und Pflichten der Befähigten Person und des Benutzers
  • Dokumentation, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Abschluss

Nach der Schulung hat der Teilnehmer die Sachkunde erworben und ist in der Lage, das Prüfbuch eigenständig zu führen. Unsere Schulung entspricht § 3 Abs. 6 der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV Information 208 -016 „Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten“. Sie sind danach in der Lage, die Art, den Umfang und die Fristen erforderlicher Prüfungen eigenständig festzulegen.
Bei regelmäßiger Prüftätigkeit kann die Beauftragung zur Prüfung ohne weitere Nachweise alle drei Jahre durch den Auftraggeber/Unternehmer verlängert werden.

Termine

Schulungsort Mülheim an der Ruhr
06.09.2018

22.11.2018

Kosten und Förderung

410,00 Euro (MwSt.-befreit)

Flyer

LVQ_BA_BP_Leitern_2018

LVQ Business Akademie Anmeldung_2018

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

Bitte captcha eingeben:

Ich bin damit einverstanden, dass mich Mitarbeiter der LVQ zur Produktberatung kontaktieren.

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de