Projektmanager/in TÜV®

In Stellenausschreibungen werden Projektmanagement-Kompetenzen gefordert, die Sie noch nicht vorweisen können? Oder Sie haben bereits erste Projekterfahrungen gesammelt, jedoch ohne Methoden und Tools systematisch angewendet zu haben?

In dieser Weiterbildung bekommen Sie methodische Werkzeuge des erfolgreichen Projektmanagements an die Hand. Sie werden in die Lage versetzt, Projekte strukturiert zu planen, durchzuführen und abzuschließen. Im Anschluss erarbeiten Sie mit einer Projektmanagement-Software Ihr eigenes Projekt.

Projektmanager/innen gehören zu den gefragtesten Fachkräften. Mit dem Zertifikat Projektmanager/in (TÜV®) stehen Ihnen somit die Türen in alle möglichen Branchen offen.

Was Sie inhaltlich erwartet

Projektmanagement für die Praxis

  • Projekte initiieren, definieren, planen, realisieren und abschließen
  • Normenkenntnisse (z. B. DIN 69900ff, ISO 9001)
  • Methodische Werkzeuge, Projektcontrolling
  • Test Projektmanagement nach den Regeln der TÜV NORD CERT GmbH

 Grundlagen des Prozessmanagements

  • Zusammenhang von Projekt- und Prozessmanagement
  • Anforderungsanalyse, strategische Prozessziele
  • Prozessaudit, Verbesserungsmanagement
  • Test Prozess- und Projektmanagement (LVQ)

Einführung in Project Libre

Transferprojekt

  • Bearbeitung und Präsentation eines Transferprojektes mit einer Projektmanagement-Software

Abschlüsse

  • Projektmanager/in TÜV®
  • Prozess- und Projektmanagement LVQ

Wie die Weiterbildung abläuft

  • Die Weiterbildung dauert 20 Tage und findet von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
  • Bei uns lernen Sie im klassischen Präsenzunterricht, ohne Tele-Learning oder virtuelle Klassenzimmer.
  • Mit der bis zu 100%igen Förderung, z.B. durch den Bildungsgutschein, können Sie die Weiterbildung mit weiteren Kursen kombinieren.
  • Der Einstieg ist somit monatlich möglich.

Hinweis

Auch in Zeiten von Corona möchten wir Sie unterstützen, den Grundstein für Ihren beruflichen (Neu-)Start zu legen. Um dies derzeit gefahrlos und sicher tun zu können, wechseln wir vorübergehend zu einer in dieser Krise geeigneteren Unterrichtsform: dem Online-Präsenzunterricht.

Dieser findet auch jetzt mit echten Dozenten im Klassenverband statt – virtuell über Zoom. Überzeugt vom Konzept des persönlichen Präsenzunterrichts sind wir bestrebt, das typische, persönliche LVQ-Feeling auch in diesen Zeiten zu bieten und den virtuellen Unterricht für Sie so ansprechend, aktiv und persönlich wie möglich zu gestalten.

 

Termine

  • 14.10.2020 - 10.11.2020
  • 11.11.2020 - 08.12.2020

Wie geht es weiter?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Erstberatung. Wir besprechen Ihre beruflichen Perspektiven, klären die Eignung für die Kurse und alle weiteren offenen Fragen.

Wir planen ca. 90 Minuten für das Gespräch ein, bringen Sie also Zeit mit. Natürlich ist Ihr Beratungsgespräch kostenlos.

Mitarbeiterin

Helene Thiessen

Kundenberatung | Training | Coaching

T 0208 99388 13

F 0208 99388 99

ht@lvq.de

Mitarbeiterin

Ursula Neumann

Kundenberatung

T 0208 99388 33

F 0208 99388 99

un@lvq.de

Kontaktanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ehemaliger Kursteilnehmer

Patrick Machura

 

„Weiterbildung bei der LVQ bedeutet mehr, als sich nur ein paar Zertifikate zu verdienen. Neben der fachlichen Wissensvermittlung, habe ich bei der LVQ immer auch Unterstützung erfahren. Es hat mir geholfen, mich vor Ort mit anderen Teilnehmern austauschen zu können und dabei jederzeit mit Rat und Tat von Dozenten und Mitarbeitern begleitet zu werden.“

 

Praxisorientiert und nachhaltig.

Über 80 Prozent unserer Teilnehmer finden nach der Weiterbildung zeitnah einen Job. Diese Quote hält sich kontinuierlich seit Bestehen der LVQ. Sie ist Folge unserer arbeitsmarktnahen Weiterbildungen, der Lehre im Präsenzunterricht und der begleitenden Unterstützung des erfahrenen LVQ-Teams.