Auditor/in für Arbeitsschutzmanagementsysteme (TÜV)

Arbeitsschutz und Betriebssicherheit sind heute unverzichtbare Bestandteile integrierter Managementsysteme. Gemeinsam mit Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und anderen technischen Managementsystemen ist dieses Thema eine Notwendigkeit in vielen Unternehmen und somit auch Anforderung vieler Stellen.

Sie lernen die Grundlagen des betrieblichen Arbeitsschutzes nach gesetzlichen Regelungen sowie Vorschriften kennen und erlangen Kenntnisse sowie Fähigkeiten eines/einer Auditor*in für Arbeitsschutzmanagementsysteme nach der Norm ISO 45001.

Nach der Weiterbildung stehen Ihnen die Türen für verschiedene Arbeitsschutz-Aufgaben in Unternehmen und Organisationen unterschiedlichster Branchen offen.

Was Sie inhaltlich erwartet

  • Grundlagen Managementnormen
  • Integrierte Managementsysteme: Qualität, Umweltmanagement und Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheitsrecht und DGUV-Vorschriften
  • Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001
  • Betriebssicherheitsmanagement
  • VDI-Richtlinie 4055
  • Risikomanagement
  • Rechtliche Verpflichtungen sowie deren Bewertung
  • BSM-Risikogruppen nach VDI 4055
  • Notfälle/Krisen und entsprechende Maßnahmen
  • KVP
  • Auditierung nach ISO 19011

Abschlüsse

  • Auditor/in für Arbeitsschutzmanagementsysteme mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
  • Sicherheitsbeauftragte/r
  • Technische Managementsysteme (LVQ)

Voraussetzung für eine Teilnahme:

  • Beratungsgespräch zur Eignungsfeststellung
  • Nachweis Qualitätsbeauftragte/r (TÜV)

Wie die Weiterbildung abläuft

  • Die Weiterbildung dauert 20 Tage und findet montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt
  • Bei uns lernen Sie im Online-Präsenzunterricht via Zoom oder vor Ort
  • Mit der bis zu 100%igen Förderung, z. B. durch den Bildungsgutschein, können Sie die Weiterbildung mit weiteren Kursen kombinieren
  • Der Einstieg ist monatlich möglich.

Termine

  • 06.06.2024 - 03.07.2024
  • 29.08.2024 - 25.09.2024

Wie geht es weiter?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Erstberatung. Wir besprechen Ihre beruflichen Perspektiven, klären die Eignung für die Kurse und alle weiteren offenen Fragen.

Wir planen ca. 90 Minuten für das Gespräch ein, bringen Sie also Zeit mit. Natürlich ist Ihr Beratungsgespräch kostenlos.

Mitarbeiterin

Ursula Neumann

Kundenberatung

T 0208 99388 33

F 0208 99388 99

interessenten@lvq.de

Mitarbeiterin

Helene Thiessen

Kundenberatung | Training | Coaching

T 0208 99388 13

F 0208 99388 99

interessenten@lvq.de

Kontaktanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ehemalige Kursteilnehmerin

Silke Krieger

 

„Die Kombination aus den Arbeitssicherheits-, Umwelt- und Qualitätsmanagement-Kursen war ideal. in meinem jetzigen Job als Fachkraft für Arbeitssicherheit habe ich viele Überschneidungen mit dem Gelernten."

 

Praxisorientiert und nachhaltig.

Über 80 Prozent unserer Teilnehmer finden nach der Weiterbildung zeitnah einen Job. Diese Quote hält sich kontinuierlich seit Bestehen der LVQ. Sie ist Folge unserer arbeitsmarktnahen Weiterbildungen, der Lehre im Präsenzunterricht und der begleitenden Unterstützung des erfahrenen LVQ-Teams.