Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz

Nach § 64 Abs. 1 WHG haben Benutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 m³ Abwasser einleiten dürfen, einen oder mehrere

Gewässerschutzbeauftragte zu bestellen.

Selbst für Benutzer, die Abwassermengen unter    750 m³/d in Gewässer oder in Abwasseranlagen einleiten oder Betreiber von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen, kann die zuständige Behörde gemäß § 64 Abs. 2 WHG die Bestellung eines oder mehrerer Gewässerschutzbeauftragte anordnen.

Abschluss

Zertifikat Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz

Kosten

990,00 Euro (MwSt.-befreit) inkl. Seminarunterlagen

 

Termine

  • 23.11.2020 - 25.11.2020
  • 26.04.2021 - 30.04.2021

Anmeldung

Um sich für den Kurs anzumelden, rufen Sie die folgende PDF auf und wählen rechts oben die Funktion "Dokument speichern". Setzen Sie den Haken auf "öffnen mit Adobe Acrobat". Sie können die Anmeldung nun direkt ausfüllen. Im Feld „Unterschrift“ können Sie entweder eine Signatur einfügen und uns das Dokument wieder ausgefüllt zurückmailen, oder Sie drucken die PDF-Datei aus und schicken sie uns ausgefüllt per Mail oder Fax zu.

Anmeldung herunterladen

Beratung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns direkt oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Mitarbeiterin

Dorothee Düking

Leitung, Kundenberatung

T 0208 99388 32

F 0208 99388 99

dd@lvq.de

Mitarbeiterin

Anja Külkens

Seminarorganisation, Kundenberatung

T 0208 99388 19

F 0208 99388 99

ak@lvq.de

Kontaktanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihr kompetenter Partner: Die LVQ-Business Akademie

Wenn es darum geht, zielgerichtet zu lernen oder Teams weiter zu entwickeln, braucht man jemanden der aktiviert, motiviert, inspiriert. Genau dafür steht die LVQ Business Akademie. Entscheiden Sie sich für uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!