Qualitätsmanagement – Auditor Refresher

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die Prozess- oder Führungsverantwortung tragen; QM-Beauftragte, Manager sowie Auditoren; Projektleiter und Spezialisten, für die eine nachhaltige Qualitätssicherung und Nachweisführung Grundlage des Erfolges ist.

Aktualität

Die Auditnorm DIN EN ISO 19011:2011 fordert, dass Auditoren ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Auditieren ständig verbessern. Dieses Seminar bietet internen Auditoren die Möglichkeit, ihr Wissen aufzufrischen und in einem Schwerpunkt zu vertiefen. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden besondere Auditsituationen aufgearbeitet, festgestellte Sachverhalte werden gemeinsam analysiert und schließlich bewertet. Den Teilnehmern bietet das Seminar eine ideale Gelegenheit, eigene Auditerfahrungen zur Diskussion zu stellen.

Themenbereich

  • Empfehlungen der DIN EN ISO 19011:2011
  • Aktuelles aus dem Bereich Zertifizierung und Akkreditierung
  • Auditorenpraxistraining und Erfahrungsaustausch
  • Auditplanung und Auditdurchführung
  • Stolpersteine in Audits vermeiden
  • Ausblick: Risikomanagement
  • Interne Audits und Lieferantenaudits
  • Auditprogramm – Auditplan – Auditbericht
  • Risikomanagement – Normenforderung umsetzen und im Audit überwachen

Praxisteil anhand von Fallbeispielen

Abschluss

Sie erhalten einen Qualifikationsnachweis über die Teilnahme an dem Praxisworkshop. Dieser ist zur Verlängerung Ihrer Auditorenzertifikate anerkannt.

Tagesseminar

(9 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten)

Abschluss

Teilnahmezertifikat

 Kosten

416,50 Euro inkl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung (Getränke und Mittagessen)

Flyer

LVQ_BA_AuditRefresher_2013

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung