Weiterbildung für Arbeitssuchende

Datenschutzbeauftragter und Datenschutzmanager

Zielgruppe

  • Etablierte und zukünftige Datenschutzbeauftragte
  •  Mitarbeiter des Personalwesens, aus Revisions- und Rechtsabteilungen, Fach- und Führungskräfte, die das Datenschutzmanagement im
  • Unternehmen aufbauen und entwickeln sollen
  •  Projekt- und Qualitätsmanager, Fach- und Führungskräfte, die Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Datenschutz benötigen

Nutzen

Das Seminar vermittelt Ihnen eine praxisgerechte Vorgehensweise zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen in Ihrem Unternehmen sowie einen Überblick über den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems z. B. nach DIN EN ISO 27001. Die aktuellen Datenschutzgesetze werden verständlich und ohne juristische Feinheiten erläutert und Umsetzungsbeispiele erarbeitet. Nach Abschluss sind Sie in der Lage, als Datenschutzbeauftragte/r (DSB) tätig zu werden.

Lehrgangsinhalte

  • IT-Grundkenntnisse (OS, OSI, TCP/IP, Internet)
  • Basislehrgang zur Erlangung bzw. Vertiefung der Fachkunde eines/einer Datenschutzbeauftragten (DSB) im Sinne des § 4f BDSG
    EU-Recht/Bundesrecht/Arbeitnehmerdatenschutz, BDSG, LDSG, EU-DatSchRL
  • Technisch Organisatorischer Datenschutz, Daten-schutz/Datensicherheit im Unternehmen
  • Die Aufgaben eines/einer DSB und die Umsetzung eines Datenschutzkonzeptes im Unternehmen
  • Social Media – E-Mail, Internet, Marketing, Kundendatenschutz, Werbeverbot u. ä.
  • Prüfung durch die Personalzertifizierstelle PersCert TÜV
  • Aufbaulehrgang Datenschutzmanager/in
  • Aufgaben und Organisation des Datenschutzmanagements nach DIN EN ISO 27001
  • Häufig auftretende Datenschutzschwachstellen
  • Kontroll- und Überprüfungsmechanismen – Audits
  • Datenschutzpannen
  • Auftrags- und Personaldatenverarbeitung
  • Datenschutz im Globalen Markt
  • Datenschutzprojekt und erweiterte IT-Kenntnisse
  • Individuelle Erarbeitung von praxisnahem Datenschutzprojekten sowie Präsentation der Ergebnisse
  • Datenschutzanforderungen an Software
  • Routing, Switching, Access Control (Cisco)

Abschlüsse

  • Datenschutzbeauftragter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation (schriftliche MC-Prüfung durch die Personalzertifizierstelle PersCert TÜV )
  • Datenschutzmanager LVQ
    Erstellung und Präsentation einer Projektarbeit

Termine, Dauer und Förderung

  • Kursdauer: 20 Tage
  • Förderung möglich, wir beraten Sie gerne.
  • Unterrichtsform: Präsenzunterricht, Vollzeit

Weitere optionale Module

  • Projektmanager (TÜV®)
  • Social Media Manager (IHK)
  • Qualitätsmanagement (TÜV)
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Umweltbetriebsprüfer LVQ
  • Betriebswirtschaftliche Module
  • und weitere Module

Datenschutz_Flyer

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

captcha

Ansprechpartner Weiterbildung

Ihr Ansprechpartner: Ursula Neumann
Ursula Neumann

Kundenberatung,
Vollzeitweiterbildung

Tel.: 0208 99388 33
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: un@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Meie Jäger
Meie Jäger
Kundenberatung,
Vollzeitweiterbildung

Tel.: 0208 99388 16
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: mj@lvq.de