Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Arbeitssicherheits Refresher – Auffrischung für Sifas

05.06.2018

Bei der Auffrischung zu Themen der Arbeitssicherheit geht es darum, gemeinsam mit anderen Fachkräften für Arbeitssicherheit, Unternehmern, Sicherheitsbeauftragten und weiteren Verantwortlichen im Arbeitsschutz bisher gemachte Erfahrungen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auszutauschen und Neuerungen zu erfahren.

Zielgruppe

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Unternehmer, betriebliche Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte
Gemeinsam mit anderen Fach- und Führungskräften, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragten und Anderen im Arbeitsschutz aktiven Personen lernen Sie in diesem geführten Seminar über Neuerungen in Gesetzen, Verordnungen, DGUV Vorschriften, etc. – so dass Sie Ihre Tätigkeit auf dem aktuellen technischen Stand ausüben können.

Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit im Austausch mit anderen Teilnehmern zu treten, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen mitzunehmen.

Darüber hinaus werden aktuelle Themen aus der Arbeitssicherheit und Best Practice Beispiele erarbeitet.

Wegen der Unterschiedlichkeit der Arbeitsplätze lässt sich hier keine inhaltliche Festlegung mit allgemeingültigen Beispielen entwickeln. Der nachfolgende Auszug aus dem Seminarinhalt soll Ihnen als Leitfaden dienen:

Lehrgangsinhalte

Natürlich müssen die Inhalte des Seminars aktuellen Anlässen angepasst werden, wie z. B. Gesundheitsgefahren, Unfällen, Störfällen oder besonderen Verhaltensanforderungen.

Rechtliche Grundlagen

  • EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG
  • Aktuelle Änderungen von Gesetzen und Verordnungen, DGUV Vorschriften, DGUV Regeln, etc., z.B. ArbSchG, ProdSG, BetrSichVo, GefStoffV, TRBS, TRGS, ArbMedVV, usw.
  • Aktuelle Themen aus der Rechtssprechung zum Thema Arbeitssicherheit, wie Urteile
  • Aktuelle Geschehnisse, wie Arbeitsunfälle, neue Erkenntnisse, Produkte, etc.
  • Ausblicke auf die neue FASI-Ausbildung und Übergangsfristen

Themen/Werkzeuge (Auswahl)

  • Erfassung der Gefährdungen und (psychischen) Belastungen, arbeitsbereichs-, tätigkeits- oder personenbezogen
  • Übertragung/ Anwendung normierter Schutzziele
  • Prüffristen auf Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung festlegen
  • Rechtssichere Dokumentation
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Lehrgangsziel

Damit Verantwortliche, wie die Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Sicherheitsbeauftragte den Unternehmer bei der Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen entsprechend unterstützen können, benötigen diese qualifiziertes Fachwissen zu aktuellen rechtlichen, technischen und weiteren Themen – welches Sie bei Teilnahme vermittelt bekommen.

Dauer und Termine

Tagesseminar in Mülheim an der Ruhr

05.06.2018

08.11.2018

Abschluss

Teilnahmezertifikat

Kosten

410,00 Euro

Die Lehrgänge sind steuerfrei nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

inkl. Seminarunterlagen

 

Flyer

LVQ_BA_ASI Refresh-2018

Anmeldung_ASI Refresh-2018

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

captcha

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de