Beratung

LVQ-BeratungEine berufliche Weiterbildung ist ein Stück Lebensplanung.  Häufig stellt sie die Weichen für Ihre weitere berufliche Entwicklung und Ihre Karriere. Machen Sie sich daher ein umfassendes Bild von den unterschiedlichen Weiterbildungsangeboten.

Wir empfehlen Ihnen, sich die Bildungsstätte vor Ort anzuschauen und ein persönliches Gespräch zu suchen. Denn idealerweise bietet Ihnen die Weiterbildungsberatung bei einem Bildungsträger einen Mehrwert für ihre berufliche Zielrichtung, der über die Weiterbildung hinaus geht.

 
Genau das ist unser Anspruch! Wir laden Sie ein, uns bei einem Kaffee besser kennenzulernen.

Eine persönliche Beratung dient nicht nur dazu, die Eignung für eine Weiterbildung zu klären, wie es im Falle einer Förderung durch Bildungsgutschein zum Beispiel notwendig ist.

Sie können das Gespräch auch dazu nutzen, gemeinsam mit uns Ihre berufliche Perspektive zu planen und geeignete Maßnahmen dafür zu definieren. Wenn das Ergebnis eine Weiterbildung in unserem Haus ist– umso erfreulicher!

Für den Fall, dass ein persönliches Gespräch vor einer Weiterbildung nicht möglich ist, kann ausnahmsweise eine telefonische Weiterbildungsberatung erfolgen.

Rufen Sie uns zur Absprache eines unverbindlichen Termins an. Frau Neumann und Frau Jäger können Ihnen telefonisch bereits erste Fragen beantworten. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.

 Unabhängig von Ihrer Entscheidung erwartet Sie bei uns folgende Inhalte im Erstgespräch:

1.     Beratung zu beruflichen Perspektiven

  • Was kann ich (Fähigkeiten)?
  • Wo will/kann ich hin (Interessen und Ziele)?
  • Wie komme ich dahin (Strategien)?
  • Wie kann mir z.B. eine Weiterbildung dabei helfen?

Diese Fragen werden wir im Erstgespräch mit Ihnen klären. Wir arbeiten gemeinsam Ihren aktuellen Stand heraus, skizzieren mögliche berufliche Ziele und entwickeln daraus erste mögliche Strategien für die Jobsuche.

2.    Weiterbildung als Türöffner – maßgeschneiderter Studienplan

Weiterbildungen gewinnen durch die steigenden Anforderungen des Arbeitsmarktes immer mehr an Bedeutung. Anerkannte Abschlüsse werten Ihre Bewerbungsaktivitäten auf und dienen als Türoffner in den Arbeitsmarkt.

Wir stellen mit Ihnen einen passgenauen Qualifizierungsplan auf, der zu Ihren beruflichen Zielen passt. Der Plan basiert auf unserem jeweils aktuellen Kursangebot und wird bedarfsgerecht zusammengestellt. Begleitend bieten wir Ihnen gegebenenfalls ein Jobcoaching an, in dem wir die Ergebnisse aus der Erstberatung aufgreifen und vertiefen. Dabei geht es auch um Wege abseits der klassischen Bewerbung, z.B. in den verdeckten Stellenmarkt.

Optional vereinbaren wir bei Bedarf ein Praxisprojekt im Unternehmen. Ziel ist dabei die gewonnenen Erkenntnisse im Betrieb praktisch umzusetzen und idealerweise so in der Berufspraxis zu landen. Im Ergebnis erstellen wir dann einen maßgeschneiderten Studienplan.

3.    Klärung der Fördermöglichkeiten

Für unsere Weiterbildungen gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten, bis zu 100 Prozent können dabei übernommen werden. Ein Beispiel ist der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Wir klären mit Ihnen im Gespräch, ob Sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen und erarbeiten mit Ihnen die Vorgehensweise gegenüber Ihrem Kostenträger.

Hier erhalten Sie Informationen über weitere Förderungsmöglichkeiten.

Ansprechpartner Weiterbildung

Ihr Ansprechpartner: Ursula Neumann
Ursula Neumann

Kundenberatung,
Vollzeitweiterbildung

Tel.: 0208 99388 33
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: un@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Meie Jäger
Meie Jäger
Kundenberatung,
Vollzeitweiterbildung

Tel.: 0208 99388 16
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: mj@lvq.de