Wir beraten Sie gern!

Stehen Sie noch am Anfang Ihrer Karriere oder haben Sie die ersten Schritte bereits erfolgreich hinter sich gebracht? Befinden Sie sich in einem festen Arbeitsverhältnis? Sind Sie selbständig oder befinden Sie sich in der Phase der Neuorientierung? Je nachdem, wie Sie antworten, bieten sich ganz individuelle Optionen.

Lernen wir uns kennen ...

Wir empfehlen Ihnen, sich die LVQ vor Ort anzuschauen. In einem persönlichen Gespräch können wir die Eignung für eine Weiterbildung klären, wie es im Falle einer Förderung durch Bildungsgutschein zum Beispiel notwendig ist. Sie können das Gespräch auch nutzen, um gemeinsam mit uns berufliche Perspektiven zu planen und geeignete Maßnahmen zu definieren. Wenn am Ende eine Weiterbildung in unserem Haus steht – umso besser!

... und reden wir miteinander!

Sollte ein persönliches Gespräch vor einer Weiterbildung nicht möglich sein, kann auch eine telefonische Weiterbildungsberatung erfolgen. Rufen Sie uns zur Absprache Ihres Wunschtermins einfach an. Frau Neumann und Frau Jäger können Ihnen telefonisch erste Fragen beantworten und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.


1.  Das erwartet Sie im Erstgespräch.

Unabhängig von Ihrer Entscheidung setzen wir uns mit Ihnen als Person, Ihrem bisherigen Berufsleben und folgenden Themen auseinander:

Beratung zu beruflichen Perspektiven

  • Was kann ich (Fähigkeiten)?
  • Wo will/kann ich hin (Interessen und Ziele)?
  • Wie komme ich dahin (Strategien)? 
  • Wie kann mir z.B. eine Weiterbildung dabei helfen?

Wir erarbeiten gemeinsam Ihren aktuellen Stand, skizzieren Ziele und entwickeln Strategieansätze für die Jobsuche. Immer zielgerichtet, immer zukunftsorientiert!

 

2.  Auf Basis des LVQ-Kursangebotes stellen wir einen Qualifizierungsplan auf – konsequent ausgerichtet auf Ihre Ziele.

Begleitend bieten wir Jobcoachings an, in denen wir Ergebnisse der Erstberatung aufgreifen und vertiefen. Oft entstehen hierbei Wege abseits der klassischen Bewerbung, z.B. im verdeckten Stellenmarkt. Optional vereinbaren wir bei Bedarf ein Praxisprojekt. Sie können gewonnene Erkenntnisse praktisch umsetzen und idealerweise darüber in der Berufspraxis landen. Am Ende steht Ihr persönlicher Studienplan – maßgeschneidert und erfolgsorientiert.

 

3.  Für unsere Weiterbildungen gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten.

Bis zu 100 Prozent können übernommen werden. Ein Beispiel ist der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Wir klären mit Ihnen im Gespräch, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen und erarbeiten mit Ihnen die optimale Vorgehensweise gegenüber Ihrem Kostenträger.
 


Kontakt

Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme ihnen zu.
Mitarbeiterin

Helene Thiessen

Marketing und Vertrieb

T 0208 99388-13
ht[at]​lvq.de

Mitarbeiterin

Ursula Neumann

Kundenberatung, Vertrieb, Marketing

T 0208 99388-33
un[at]​lvq.de

Ihre LVQ. Ihr engagierter Dienstleister für Weiterbildung.

Wir bieten praxisorientierte Qualifikationen mit relevanten Abschlüssen, fachlichen Nachweisen und geforderten Zertifikaten. Im Vorfeld unterstützen wir Sie gerne bei allen Fragen um das Thema Weiterbildungsförderung und helfen Ihnen dabei, die in Ihrem Fall mögliche finanzielle Unterstützung zu erhalten.