Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Sachkunde zur Erstellung der Sicherheitsdatenblätter

Der Inverkehrbringer eines Produktes ist dafür verantwortlich, dass das Sicherheitsdatenblatt fachlich richtig und vollständig erstellt worden ist. Wichtig ist, dass dieses Dokument regelmäßig an den aktuellen Wissensstand angepasst wird. Dies ist der Fall, wenn neue Informationen Auswirkungen auf Risikomanagementmaßnahmen haben, neue Informationen über Gefährdungen verfügbar werden oder Zulassungen sowie Beschränkungen erfolgt sind. Grundsätzliche Anforderungen über das Verfassen von Sicherheitsdatenblättern enthält Artikel 31 (Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter) in Verbindung mit Anhang II (Leitfaden für die Erstellung des Sicherheitsdatenblatts) der REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006.

Der Inhalt dieser Sicherheitsblätter wird durch eine „sachkundige Person“ erstellt. Der Nachweis der Sachkunde ist auf Verlangen der Behörden vorzulegen:

Auszug aus dem Wortlaut von Anhang II der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006:
„Das Sicherheitsdatenblatt ist von einer sachkundigen Person zu erstellen, die die besonderen Erfordernisse der Verwender, soweit diese bekannt sind, berücksichtigt. Wer Stoffe und Gemische in Verkehr bringt, hat sicherzustellen, dass die sachkundigen Personen entsprechende Schulungen einschließlich Auffrischungskurse erhalten haben.“

Ziel der Ausbildung

Das Ziel von REACH ist es, die sichere Verwendung von Stoffen zu fördern und entlang der Lieferkette einen einheitlichen hohen Standard zu gewährleisten. Mit dem Seminar erlangen Sie den Nachweis, Sicherheitsdatenblätter erstellen zu können unter Berücksichtigung der Anforderungen der REACh-Verordnung und der entsprechenden ECHA-Leitlinie zur SDB-Erstellung.

Termine

Schulungsort Mülheim an der Ruhr

17./18.09.2019

04./05.12.2019

25./26.03.2020

Ort

Mülheim an der Ruhr

Kosten

600,00 Euro zzgl. MwSt.; inkl. Seminarunterlagen

Flyer

B16_Sicherheitsdatenblatt_2019

LVQ Business Akademie Anmeldung_2019

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

Bitte captcha eingeben:
-Deaktiviert-

Ich bin damit einverstanden, dass mich Mitarbeiter der LVQ zur Produktberatung kontaktieren und habe die Datenschutzbestimmungen und Artikel 13 Informationen zur Kenntnis genommen.

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de