Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Fachkundelehrgang nach § 9 Entsorgungsfachbetriebeverordnung

08.04.2019 - 12.04.2019

Entsorgungsfachbetrieben (gemäß § 9 EfbV)
Die Inhaber eines Entsorgungsfachbetriebes, sofern diese Leitungsfunktionen innehaben sowie das klassische Leitungs- und Aufsichtspersonal müssen den vorliegenden Fachkundekurs absolviert haben. Eine zweitägige Auffrischung ist gemäß § 11 EfbV alle zwei Jahre erforderlich.

Sammlern und Beförderern (gemäß § 5 AbfAEV)
Sammler und Beförderer von gefährlichen Abfällen benötigen gemäß § 54 KrWG eine Beförderungserlaubnis. Hierzu ist gemäß § 5 AbfAEV zwingend die Teilnahme am vorliegenden Seminar erforderlich. Eine Fortbildung ist gemäß § 5, Abs. 3 AbfAEV alle drei Jahre notwendig.

Händlern und Maklern (gemäß § 5 AbfAEV)
Händler und Makler von gefährlichen Abfällen benötigen gemäß § 54 KrWG eine entsprechende Erlaubnis. Hierzu ist gemäß § 5 AbfAEV zwingend die Teilnahme am vorliegenden Seminar erforderlich. Eine Fortbildung ist gemäß § 5, Abs. 3 AbfAEV alle drei Jahre notwendig.

 Zielgruppe

  • Leitung und Beaufsichtigung verantwortliche Personen in Entsorgungsfachbetrieben
  • Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen

Die behördliche Anerkennung ist nicht auf ein Bundesland beschränkt.

Zulassungsvoraussetzung

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss oder
  • Kaufmännische oder technische Ausbildung oder
  • Qualifikation als Meister und
  • Während einer zweijährigen praktischen Tätigkeit Kenntnisse über die abfallwirtschaftliche Tätigkeit erworben hat oder
  • vor dem 01.06.2017 als für die Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes verantwortliche Person tätig war

Lehrgangsinhalte

  • Rechtssystematik und Rechtshierachien
  • Abfallrecht
  • Umweltrecht
  • Nachweisführung/Nachweisverordnung
  • Abfallregister und das Führen des Registers
  • Transport und Vermittlung nach TgV 6
  • Anforderung an einen Entsorgungsfachbetrieb und deren Zulassung
  • Güterkraftsverkehrsrecht, Gefahrgutrecht
  • Produktverantwortung und Umsetzung
  • Abfalleigenschaften und Charakteristika
  • Abfälle mit besonderem Gefährdungspotential
  • Verwertung von Abfällen
  • Lernzielkontrolle

Abschluss

Behördlich bundesweit anerkannte Teilnahmebescheinigung (Fachkundenachweis) der LVQ Business Akademie der LVQ GmbH.

Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich die Teilnahmebescheinigung für den Betriebsbeauftragten für Abfall zu erwerben.

Bei einer Abwesenheit von mehr als 2 UE kann die Fachkunde nicht erteilt werden!

Termine

 

08.-12.04.2019

Kosten

Fachkundenachweis nach EfbV + AbfAEV

990,00 € zzgl. der gesetzl. MwSt.

Fachkundenachweis nach EfbV + AbfAEV + Abfallbeauftragter AbfBeauftrV/KrWG

1.090,00 € zzgl. der gesetzl. MwSt.

Flyer

B15.1_Fachkunde_EfbV_2019

LVQ Business Akademie Anmeldung_2019

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

Bitte captcha eingeben:

Ich bin damit einverstanden, dass mich Mitarbeiter der LVQ zur Produktberatung kontaktieren und habe die Datenschutzbestimmungen und Artikel 13 Informationen zur Kenntnis genommen.

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de