Schlagwort: Weiterbildung

Wie finde ich die richtige Weiterbildung? Tipps und Empfehlungen

Wie finde ich die richtige Weiterbildung_MS[Aktualisierter Beitrag vom 14.09.2016]

Weiterbildung hat bei Arbeitnehmern einen hohen Stellenwert für die berufliche Entwicklung und gewinnt in Zeiten der Digitalisierung rasant an Bedeutung. Laut der Studie Weiterbildungstrends 2018 der Studiengemeinschaft Darmstadt ist für das Arbeiten im digitalen Umfeld eine Weiterbildung sogar unabdingbar.

Unabhängig von den äußeren Bedingungen des Arbeitsmarktes, gibt es für die meisten Menschen drei Motivationen für eine berufliche Weiterbildung: Sie möchten erstens beruflich aufsteigen, zweitens ihre aktuelle Stelle erhalten und sichern, oder sie suchen drittens einen neuen Job und wollen durch eine Weiterbildung Ihre Chancen verbessern.

Auch Sie werden sich vermutlich nicht aus selbstloser Freizeitbeschäftigung heraus weiterbilden wollen, sondern um ein bestimmtes Karriereziel zu erreichen.

Deshalb ist es so wichtig, die für Sie richtige Weiterbildung zu finden. Denn es wäre bedauerlich, wenn Sie sich für den falschen Kurs entscheiden würden. Wenn die berufliche Weiterbildung für Sie gar keinen Nutzen hätte. Oder Sie beruflich in eine Richtung bringen würde, die gar nicht zu Ihnen passt.

Die richtige Weiterbildung finden

Die entscheidende Frage zu beantworten ist aber auch knifflig. Sie heißt: „Wie finde ich „die für mich“ richtige Weiterbildung?“ Vier Fragestellungen dazu sollten Sie bei Ihrer Recherche im Hintergrund haben: Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Tipp: Weiterbildung für Ingenieure per Bildungsgutschein

LVQ Ingenieur BildungsgutscheinEs begann alles in den 80er Jahren, im ehemaligen Straßenbahndepot der Mülheimer Verkehrsbetriebe. Hier fanden die ersten Aus-und Weiterbildungen im Rahmen von Qualitätssicherung und Qualitätsprüfungen statt. Alles noch ein wenig improvisiert und staubig. Mittlerweile hat die LVQ längst ihr eigenes Domizil gefunden. Der Weiterbildungsbetrieb läuft in geregelten Prozessen und angemessenem Ambiente. Ingenieure absolvieren heute Weiterbildungen zum Beispiel in Qualitätsmanagement oder Arbeitssicherheit. Wie dies auch für Ingenieure umzusetzen ist, dafür geben wir im letzten Abschnitt dieses Beitrags sieben Tipps.

Von Anfang an dabei: Ingenieure

Damals wie heute war Veranstalter des ganzen unser Mutterhaus, die LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität. Seit mittlerweile über 30 Jahren absolvieren technische Fach- und Führungskräfte hier ihre Weiterbildung. Ingenieure vieler Fachrichtungen haben seitdem als Teilnehmer unser Haus besucht und erfolgreich Seminare und Kurse abgeschlossen. Geschult werden sie von einer Reihe Dozenten und Trainern, die ebenfalls Ingenieure aus unterschiedlichen Fachbereichen sind.

Schließlich sind mit Geschäftsführer Dr. Ing. Winfried Jäger und Ausbildungsleiter Helmut Fleck zwei Ingenieure in der Leitung der LVQ vertreten.

Weiterbildungsprogramme in der Ingenieurschwemme

Dabei erlebten die LVQ und „ihre“ Ingenieure durchaus wechselhafte Zeiten:

Besonders in den neunziger Jahren Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Meister und Techniker: Weiterbildung während der Jobsuche

Weiterbildung Meister Techniker BildungsgutscheinTechnische Berufe sind vom Wandel unserer Arbeitswelt stark betroffen. Dementsprechend gilt die Devise vom lebenslangen Lernen besonders für Meister und Techniker.
Die Phase der Arbeitssuche nach langer Berufstätigkeit als Meister oder Techniker, kann  somit eine große Chance sein, sich für die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitswelt in einem Maße weiterzubilden, wie es während des Jobs gar nicht möglich wäre.

Ganz gleich ob direkt nach der Meisterschule oder Technikerausbildung oder nach langjähriger Erfahrung im Beruf – Techniker und Meister können über Weiterbildungen in Themen wie Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Umweltschutz, Projektmanagement oder Betriebswirtschaft ihre Chancen am Arbeitsmarkt erheblich erhöhen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Online Marketing Manager IHK – Weiterbildung mit Bildungsgutschein

Tim KrischakDie Ausgaben für digitales Marketing wachsen rasant – entsprechend werden Fachkräfte mit digitalen Kompetenzen und Marketing-know-how händeringend gesucht. Gleichzeitig ergeben sich im Bereich der digitalen Kommunikation vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Vor allem Online-Marketing-Kenntnisse sind elementar wichtig. Hier setzt unsere neue Weiterbildung zum Online Marketing Manager IHK an. Sie ist durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderbar.

Wir stellen den Kurs im vierten Teil unserer Serie Weiterbildung mit Bildungsgutschein vor. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Managementmethoden 2020: Wir starten neu durch!

rp_lars-hahn-foto.1024x1024-300x300.jpg

Lars Hahn bloggt als Geschäftsführer seit der ersten Stunde auf LVQ.de. Hier schreibt er über Weiterbildungsthemen für Fach- und Führungskräfte, gibt Einblicke in die Zukunft unserer Arbeitswelt und interviewt Experten zu den Themen der LVQ. Dies tut er informativ und überwiegend fachlich, sachlich.
In seinem Blog Systematisch Kaffeetrinken hingegen ist er dafür bekannt, klare Kante zu Arbeitsmarkt-, Karriere- und Weiterbildungsthemen zu zeigen. Dadurch hat er sich zum gefragten Redner, Interviewpartner und Autor entwickelt. So nimmt er zum Beispiel in den XING-Themenportalen „XING-Klartext“  und „XING-Spielraum“ Stellung zu aktuellen Arbeitsmarkt-Themen. Das er dies auch hier auf LVQ.de tut, war also nur eine Frage der Zeit.

Im heutigen Artikel befasst sich Lars Hahn mit der geplanten Weiterbildungsoffensive, dem neuen Arbeitlosengeld Q und damit, was das mit der Neu-Zertifizierung unserer Weiterbildungskurse zu tun hat.

Dass 2017 für uns das „Jahr der Weiterbildung“ wird, verrieten wir bereits zu Jahresbeginn. Mittlerweile wird diese Einschätzung durch viele äußere Indikatoren unterstützt.

Denn nun steht das Thema Weiterbildung auch ganz oben auf der Agenda im Vorfeld der Bundestagswahl 2017. Kanzlerkandidat Martin Schulz möchte die Förderung von Weiterbildung im Kontext von Arbeitslosigkeit zukünftig intensivieren. Die Rede ist von einem Recht auf zweckmäßige Weiterbildung nach drei Monaten Arbeitslosigkeit.

Flankiert werden soll eine Weiterbildung zukünftig durch das sogenannte Arbeitslosengeld Q, das während der Weiterbildung gezahlt wird und das anschließend zu zahlende Arbeitslosengeld I im Vergleich zum heutigen Zustand gewissermaßen verdoppeln könnte.

Auch andere Akteure sehen öffentlich geförderte berufliche Weiterbildung im Aufwind. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog