Schlagwort: Tipps

Jobsuche in der Krise? Keine Panik! 5 Tipps für die Bewerbung in der Rezession

In der Rezession geht es bergab, auch mit dem Arbeitsmarkt.

Rezession: In der Krise geht es bergab.

Rezession in aller Munde.

Wer die Wirtschaftsteile der Medien aktuell aufmerksam verfolgt, spürt mehr und mehr, dass eine aufkommende Wirtschaftskrise angekündigt wird. Mit ihr wird sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt verschlechtern. Noch sind die Arbeitslosenzahlen so niedrig wie lange nicht mehr. Jedoch werden sie steigen, sagen die Experten.

Krise mit Ansage!

Noch geht es uns – der Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt – trotz Klimakrise, Handelsstreit und Brexit relativ gut. Viele Indikatoren deuten allerdings auf eine kommende Rezession hin.

Der so viel zitierte Ifo-Geschäftsklima-Index, der die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Unternehmen erfragt, ist seit zwei Jahren stetig gefallen. Besonders stark zurück gingen die Geschäftserwartungen. Auch Google-Trends zeigt, dass der Begriff „Rezession“ in der Google Suche derzeit so stark gesucht wird wie lange nicht mehr und ist somit ein guter Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Bewerbung im Sommerloch oder „Dürfen Arbeitslose Urlaub machen?“

Urlaub, Bewerbung und Arbeitlosigkeit: Passt das?Bewerbung in der Sommerzeit? Wer sich in den Sommermonaten auf Jobsuche befindet, wird schnell merken, dass diese Zeit auch heutzutage immer noch eine „Sauregurkenzeit“ ist, in der wenig läuft. Also erst einmal in den Urlaub! Denn wer sich in der Ferienzeit zwischen zwei Jobs befindet, kann diese Zeit doch perfekt nutzen, um endlich mal Urlaub zu machen und auszuspannen! Oder doch nicht?

Es gibt so manche Vorbehalte, wenn es um das Thema Urlaub für Jobsuchende geht. Das Klischee vom Arbeitslosen, der auf Kosten der Allgemeinheit dem Müßiggang frönt, ist anscheinend nicht wegzubekommen. Nicht zuletzt die Betroffenen selbst kommen oft mit dem Argument: „Urlaub statt Bewerbung? Das geht doch nicht! Ich muss doch jetzt dem Arbeitsmarkt ständig, rund um die Uhr, zur Verfügung stehen – 24/7/365!“.

Das Thema Urlaub während der Jobsuche wird also von vielen Unsicherheiten begleitet und mit manchen Vorurteilen betrachtet. In dieser Kolumne breche ich eine Lanze für den Urlaub während der Arbeitslosigkeit. Wenn nicht jetzt, wann denn dann?

Die Frage „Darf ich überhaupt Urlaub machen?“ hat dabei zwei Dimensionen: Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Kreative Bewerbung: Das Anschreiben im Magazinstil (4)

Das Anschreiben im Magazinstil

Vertrautheit durch Wiedererkennungswert: Das Anschreiben im Magazinstil

Im vorangegangenen Teil unserer Serie Kreativbewerbung haben wir den gestalterischen und inhaltlichen Aufbau eines Anschreibens im Zeitungsformat vorgestellt. Natürlich lässt sich Ihre Bewerbung visuell aber auch an ein Magazin anlehnen.

Soll Ihre Bewerbung zum Beispiel an eine Agentur verschickt werden oder bewerben Sie sich auf eine Stelle als Online-Redakteur*in, kann ein Anschreiben im Magazinstil eine bessere Wahl sein als das Zeitungsformat. Vor allem dann, wenn Ihr späterer Aufgabenbereich die Erstellung oder Mitbetreuung des firmeneigenen Magazins beinhalten könnte.

Durch Ihre Bewerbung erste Einblicke in eine mögliche Zusammenarbeit geben und dem potenziellen, neuen Arbeitgeber die Chance bieten, Ihren Sprachstil in seinem Firmenmagazin kennenzulernen: Das kann Ihnen einen entscheidenden Vorteil bringen. Wie Sie das Anschreiben im Magazinstil konzipieren können, beleuchten wir in unserem heutigen Beitrag. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , ,

Finger weg vom Traumjob! #Jobsuche

Traumjob oder Wunschjob?„Finde den Job, der dich glücklich macht!“, „Glück schlägt Geld“, „Durchstarten zum Traumjob!“. Viele Ratgeber-Bücher und Karriereportale im Netz versprechen nichts anderes als den Traumjob. Mindestens, denn darunter geht gar nichts!

Gerade wer sich akut zwischen zwei Jobs befindet, kann sich durch das vermeintliche Ziel „Traumjob“ ganz gehörig gestresst fühlen. Die geisteswissenschaftliche Berufseinsteigerin, die noch nicht so richtig weiß, wohin die berufliche Reise geht, genauso wie der Betriebsleiter mit 30 Jahren Erfahrung, der als Quereinsteiger die Branche wechseln möchte.

Ähnlich wie beim Traumhaus, bei der Traumreise, bei der Traumpartnerin, dem Traumauto und beim Traumprinzen muss auch beim Traumjob einfach alles stimmen. Perfekt muss es sein! 100 Prozent!

Auch mich selbst hatte das bei meiner letzten Jobsuche so richtig unter Druck gesetzt: Den perfekten Job finden zu „müssen“, der mich wirklich und immer erfüllt. Dank so mancher Karrierelektüre könnte man nämlich Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Kreative Bewerbung: Das Anschreiben im Zeitungsformat (3)

Anschreiben im Zeitungsformat

Jetzt ist Kreativität gefragt: Das Anschreiben im Zeitungsformat

Gut erzählte Geschichten lassen den Leser die Welt aus den Augen des Protagonisten erfahren: Er begegnet Herausforderungen, bezwingt Hindernisse und wächst an seinen Entscheidungen. Dabei werden diese Geschichten immer auch von anschaulichen Illustrationen, Grafiken und Bildern begleitet, die dem Leser auf den ersten Blick ein Gefühl für die Situation und die Hauptfigur geben.

Der visuelle Anteil ist ein entscheidender Aspekt, der auch in einer Kreativbewerbung nicht vernachlässigt werden darf. Gemeint sind damit natürlich keine Märchenbilder. Vielmehr sollte die kreative Ausgestaltung der Inhaltsebene durch ein passendes Design unterstrichen werden, damit die in der Bewerbung erzählte Story ihre ganze Wirkung entfalten kann. Gut umgesetzt kann durch das Layout und die damit verbundene Sprachwahl eine schlüssige Gesamtgeschichte erzählt werden, die den entscheidenden Vorteil bringen und den Personaler veranlassen kann, den Bewerber kennenlernen zu wollen.

Was genau eine gute Story ausmacht und wieso sie sich für eine Bewerbung lohnt, konnten wir im zweiten Teil unserer Serie „Kreative Bewerbung“ herausarbeiten. In den folgenden Beiträgen unserer Serie werden wir die gestalterischen Möglichkeiten des Anschreibens eingehender beleuchten und stellen Ihnen einige praxiserprobte, kreative Anschreiben-Layouts vor. Den Anfang macht im heutigen Artikel das Anschreiben im Zeitungsformat. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , ,
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog