Schlagwort: Personaler

Arbeitgeberbewertungsportale bei Jobsuche und Bewerbung – Teil 1

Arbeitgeberbewertungsportale für Jobsuche und Bewerbung

„Ich kam als Traube und ging als Rosine.“

„Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass sich der Stuhl dreht.“

„Karriere nur, wenn man sich mit Vaseline und Grubenlampe bewaffnet.“

Würden Sie bei Unternehmen arbeiten wollen, die so bewertet werden? Zugegeben: Die hier ausgewählten Bewertungen aus dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu zeugen schon von Ironie bis Sarkasmus, aber sie bewirken etwas beim Leser.

Arbeitgeberbewertungen nehmen mittlerweile eine zentrale Stellung bei der Entscheidungsfindung vieler Bewerber ein und werden in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen.

Anlass genug, sich hier im Blog intensiv mit Arbeitgeberbewertungen zu befassen. Im Auftakt unserer Mini-Serie geben wir eine kurze Einführung in das Thema Arbeitgeberbewertungen. In den folgenden Artikeln werden wir betrachten, wie sich Bewertungsportale für Jobsuche und Bewerbung nutzen lassen und auch kritische Aspekte berücksichtigen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Recruiting und Jobsuche 2018 – Neues von der Zukunft Personal Europe

Wir haben 2018 und ich war auf einer Fachmesse:

Ich besuchte die Zukunft Personal Europe, Europas größtes Event für Human Resources und Recruiting. Auf der Messe hab ich mich umgesehen, welche Themen und Entwicklungen es im Personalbereich gibt.
Schon in den vergangenen Jahren bewegten Martin Salwiczek und mich die Frage, was man aus den aktuellen Themen der Zukunft Personal für Trends für die Themen Bewerbung und Jobsuche ableiten kann.

Bei meinem Besuch traf ich auf viele Akteure der Personaler- und Recruiting-Szene, von denen ich im Netz viel lese. Wir folgen bei der LVQ vielen HR-Blogs und Wissensportalen, halten uns über Twitter und Co. auf dem Laufenden, welche Tendenzen und Trends bei Personalern für Bewerber wichtig sein könnten.

Auf der Fachmesse bekommt man dann das Gesicht dazu: HR-Blogger hielten bei „Meet the Blogger“ nicht nur wissenswerte Vorträge, man kam auch ins Gespräch mit ihnen. Allein während meiner nachmittäglichen Stippvisite kam ich in den Genuss von tollen Themen und spannenden Menschen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Bewerbung: Mit Empfehlungsschreiben und Referenzen überzeugen

Empfehlungsschreiben oder Referenzen können eine Bewerbung entscheidend aufwerten. Im Gegensatz zum Arbeitszeugnis sind sie persönliche Bewertungen aus dem Arbeitsumfeld des Bewerbers und geben somit aussagefähige Informationen über den Kandidaten.
Da wenige Bewerber Empfehlungsschreiben oder Referenzen nutzen, sind sie eine gute Möglichkeit, sich einen Vorsprung gegenüber Konkurrenten um eine Position zu verschaffen.
Manche Bewerber sind sogar auf Referenzen oder Empfehlungsschreiben angewiesen. So zum Beispiel, wenn der vorherige Arbeitgeber insolvent gegangen ist und es versäumt wurde, ein Arbeitszeugnis anzufordern. Auch ehemalige Freiberufler oder Selbstständige die sich auf Angestelltenpositionen bewerben, sollten von Kunden oder Auftraggebern Referenzen einholen.

Nachdem wir in den vorherigen beiden Beiträgen auf das Arbeitszeugnis als Pflichtelement der Bewerbung eingegangen sind, schauen wir uns heute den Aufbau und die Besonderheiten von Empfehlungsschreiben und Referenzen an.   Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Traumatisierte Recruiter und das Glücksspiel Jobsuche – Interview mit Henrik Zaborowski

Letzte Woche berichteten wir von Europas größter Messe für das Personalmanagement, der Zukunft Personal. Nachhaltig in Erinnerung blieb uns der leidenschaftliche Vortrag vom Recruiting-Spezialist und HR-Blogger Henrik Zaborowski.
Zaborowski schöpft aus 16 Jahren Berufserfahrung in der Mitarbeitergewinnung und  kämpft für einen neuen, menschenorientierten Ansatz im Recruiting. Wegen seiner aufrüttelnden und teils provokanten Thesen wird er auch gerne als „Luther des Recruiting“ bezeichnet.
Einige dieser Thesen fanden wir auch in seinen Vortrag „Warum unser Recruiting traumatisiert ist – und wie uns die Digitalisierung bei der Heilung hilft“ wieder.

Traumatisierte Recruiter? Menschenorientiertes Recruiting? Darüber wollten wir mehr wissen. Da wir mit Henrik schon seit einiger Zeit über die digitalen Kanäle vernetzt sind, fragten wir direkt bei ihm nach.


Henrik, erzähl bitte unseren Lesern, warum das Recruiting „traumatisiert“ ist.
Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Personalmanagement und Digitalisierung. #ZP17 #HRMachtNextAct

Die Messe „Zukunft Personal“ ist das Event, bei dem wir uns jährlich über aktuelle Themen und Trends aus dem Personalmanagement informieren. Mit der Veranstaltung „# HR macht Next Act“ kam sogar eine zweite Veranstaltung dazu. Unser Rückblick auf eine Woche im Zeichen der HR und was wir daraus für unsere Arbeit mitnehmen.

Work:olution – Digitalisierung und New Work sorgen für neuen Besucherrekord

Über drei Tage erstreckte sich Europas größtes Event des Personalwesens. Beachtliche 17809 Besucher trafen auf 770 Aussteller und sahen 450 Vorträge auf 15 Bühnen. Für die Veranstalter bedeutete dies einen neuen Besucher- und Ausstellerrekord.
Dies wird unter anderem am Thema gelegen haben: Unter dem Stichwort „Work:olution“ stand die Zukunft Personal voll im Zeichen der Digitalisierung und der „New Work“, zwei der zentralen Herausforderungen des Personalwesens. Im Fokus lagen folgende Fragestellungen: Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Seiten: 1 2

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog