Schlagwort: Kommunikation

Warum wir den Bewertungslink zu Qype und Yelp gelöscht haben

Yelp Qype ausser BetriebUPDATE, 02.12.2013

Zur Ehrenrettung von Yelp sei gesagt, dass sie den einzig negativen Beitrag über uns zwischenzeitlich gelöscht haben, weil er offensichtlich gegen Inhaltsrichtlinien von Yelp verstieß. Außerdem sind drei „gute“ Bewertungen inzwischen durch den Filter gekommen. Wir haben also Glück gehabt. Andere Unternehmen bisher weniger. Bleibt abzuwarten, ob Yelp mit seinem Konzept auf lange Sicht erfolgreich ist.

Heute schreiben wir über ein Lehrstück, welche Fallstricke durch die  Social Media auf ein Unternehmen warten können.

Denn bis auf weiteres haben wir auf unserer Webseite den Hinweis auf das Kundenbewertungsportal Qype entfernt. Hintergrund ist die Schließung der deutschen Plattform Qype und die Überführung deren Daten auf das amerikanische Mutter-Portal Yelp.

Hintergrund: Kundenempfehlungen werden für das Marketing von Unternehmen immer wichtiger. Während 90 Prozent der Kunden Empfehlungen von Bekannten trauen, sind es etwa 70 Prozent der Kunden bei Verbraucherbewertungen. Zum Vergleich: Marketing und Werbeaktivitäten liegen bei etwa 20 Prozent. Für die LVQ ist ein Kunden-Bewertungsportal damit ein wichtiger Faktor, um Vertrauen zu schaffen.

Wenn es denn funktioniert. Der Übergang von Qype zu Yelp ist bisher nämlich Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Erfolgsstories: Eine gute Geschichte wirkt stärker als jede Statistik

empfehlungDer Erfolg von Unternehmen wird an harten Zahlen gemessen – ein Trend, der sich unter anderem durch den Fokus auf Aktienwerte in den letzten Jahrzehnten immer mehr verstärkt hat. Unternehmensberichte, Erfolgszahlen, Bilanzen, Statistiken – immer stärker ausgerichtet am kurzfristigen Ergebnis.

Gleichzeitig ist jedoch ein Gegentrend zu beobachten: Öffentlichkeitswirksame Erfolgstories von Unternehmen als Best-Practice-Fall, werden im Zuge der Bedeutungszunahme sozialer Netzwerke immer relevanter für den betrieblichen Erfolg. Damit kein falscher Eindruck entsteht: Zahlen müssen stimmen, sie sind Grundlage des Erfolges. Aber erst die Einzelbeispiele von gelungenen Projekten oder Produkten garantieren die Sympathiewerte des Unternehmens in der Öffentlichkeit.

Auch für die Bildungsanbieter, die über öffentliche Förderung Weiterbildungen für Jobsuchende anbieten, gilt, dass erst das Zusammenspiel von Unternehmenszahlen und Einzel-Beispielen den Erfolg garantiert. Die Integrationsquote und die Zahlen der Prüfungsabsolventen müssen Weiterlesen ›

Getagged mit: ,
Seiten:  1 2 3 4

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog