Schlagwort: Kommunikation

Karriere und Weiterbildung: Content-Marketing in unserem Corporate Blog #cmcb15

Artikel Content Management„Content ist King“.

Marketing funktioniert heute vor allem über wertvolle Inhalte. Das ist mittlerweile auch über die Fachwelt hinaus bekannt und wird vielfach gepriesen. Doch seien wir mal ehrlich: Auch in den Zeiten vor dem Internet war das bereits so. Gerade Kleinunternehmen wie der Gärtnereibetrieb um die Ecke punkten schon lange über Kompetenz und Service und weniger über aggressive Kampfansagen oder gar den Preis.

Wir machen das auch so.

Als kleiner aber feiner Anbieter von beruflicher Weiterbildung leben wir zu einem großen Teil von Empfehlungen und Reputation. Darauf haben wir unser Marketing ausgerichtet.

Corporate Blog als Kern des Marketing

Kernelement unserer Internet-, ja unserer gesamten Marketingstrategie ist Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

XING-Kontaktanfrage stellen: Niemals ohne Nachricht!

XING Serie - Empfehlungen(                                               )

Sie lesen: Nichts!

Jeder XING-Nutzer kennt sie:

Irritierende Kontaktanfragen bei XING. Da erhalten Sie eine Anfrage von – nennen wir ihn mal – Frank Meyer. Ein klassisches Standardfoto. Keine Einträge bei „Ich suche“ und „Ich biete“. Unternehmen unbekannt.

Und: Ohne eine weitere Nachricht!

Mein Tipp: STELLEN SIE NIE SOLCH EINE KONTAKTANFRAGE.

UPDATE 06/2016: Neuerdings können viele Basis-Mitglieder bei XING keine individuelle Nachricht mehr beifügen, wenn sie einen Kontaktanfrage stellen. Das ist bedauerlich, macht das den Empfänger doch bisweilen schwer zu entscheiden, ob die Anfrage angenommen werden sollte. Für Premium-Mitglieder gilt dieser Artikel weiterhin ohne Abstriche. Wer Basis-Mitglied ist, findet in unserem neuen Beitrag „XING-Kontaktanfrage stellen. 5 Tipps für Basis-Mitglieder“ Empfehlungen, wie Sie als Basis-Mitglieder bei der Kontaktanfrage vorgehen, auch wenn Sie keine Nachricht beifügen können. Der Geist des hier veröffentlichten Beitrags gilt ohnehin: Keine Massenanfragen, keine aggressiven Vertriebsanfragen und keine schwurbeligen Standardtexte.

Niemals ohne eine individuelle Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Warum Präsenzunterricht den Erfolg bei der Jobsuche unterstützt. Teil 3 der Serie „Berufliche Weiterbildung“

LVQ-Präsenzunterricht mit BildungsgutscheinSchöne neue Lernwelt?

Gerade in Zeiten des digitalen Lernens stehen in der Weiterbildung Methoden wie E-Learning, Blended Learning und virtuelle Klassenräume hoch im Kurs. Für innerbetriebliche Weiterbildungen oder Universitätskurse bieten solche Lernformen tatsächlich unschätzbare Vorteile. Fachwissen kann so beispielsweise effizient und mit individuellem Lerntempo vermittelt werden.

Für Menschen im Jobwechsel und Arbeitssuchende sind die sozialen Aspekte des Lernens, das Netzwerken mit anderen Teilnehmern, für die Jobsuche ebenso wichtig, wie der Erwerb fachlicher Inhalte.

Dieser Aspekt kommt bei vielen Weiterbildungen, die mit dem Bildungsgutschein gefördert werden, leider oft zu kurz. So werden zum Teil ausschließlich Online-Methoden wie z.B. virtuelle Akademien, virtuelle Klassenräume, Telelearning oder Lern-Netze angewandt, bei denen der persönliche und fachliche Austausch mit Dozenten und Teilnehmern oft minimal ist.

Die Teilnehmer erhalten in solchen Kursen Unterlagen oder Lernprogramme, die sie sich zum Teil ohne Dozent, in einem Raum mit Lernenden anderer Bildungsziele, selbst erarbeiten müssen. Nachhaltige Lernerfolge, soziale Kompetenzen und neue Netzwerke lassen sich auf diesem Weg nicht erreichen.

Präsenzunterricht mit „echten“ Trainern

Gerade deshalb setzen wir in unseren Weiterbildungen für Jobsuchende ganz auf die klassische Methode des Präsenzunterrichts. Dozenten und Trainer sind dabei stets die tragenden Säulen. Der Kursverband mit Teilnehmern des gleichen Bildungsziels hat eine hohe Bedeutung.

Denn Präsenzunterricht ist eine über viele Jahre etablierte Lehrform, bei der Lehrer und Lernende zur gleichen Zeit an einem bestimmten Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Warum Interessen im XING-Profil wichtig sind – Serie XING für Jobsuchende Teil 9

XING-Kategorie Interessen

621 Origami-Interessierte und 4442 Kaffeetrinker (Stand 06/14) warten darauf sich mit Ihnen bei XING zu vernetzen.

Nach unserem kleinen Ausflug zu XING’s Fusion mit dem Online-Generator Lebenslauf.com, setzen wir heute unsere Serie XING für Jobsuchende fort.
Lebenslauf ist ein gutes Stichwort, denn wir beschäftigen uns mit einem Thema, dass sowohl für XING als auch die schriftliche Bewerbung relevant ist und häufig unterschätzt wird: Hobbies und Interessen.
Soziale Netzwerk leben von der Persönlichkeit ihrer Mitglieder, selbst Business-Netzwerke wie XING. Denn hier geht es nicht nur darum, für Ihre Nachfrage (Jobgesuch) das passende Angebot (Job) zu finden, sondern mit Menschen zusammenzukommen, die Sie beruflich weiter bringen können.

In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps für die XING-Rubrik Interessen und worauf Sie beim Ausfüllen achten sollten. Die Empfehlungen können Sie auch prima für Ihren Lebenslauf nutzen.

Persönlichkeit zählt

Jochen Mai von der Karrierebibel hat in einer Umfrage festgestellt, dass sich circa 80% der Personaler für persönliche Merkmale der Bewerber interessieren.
Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat in einer Studie erhoben, dass 75 % aller kleinen Unternehmen (die immerhin 95% des deutschen Arbeitsmarktes ausmachen) ihre Mitarbeiter über eigene Netzwerke gewinnen.  Und die Jobsuche über Netzwerke lebt vor allem von der Persönlichkeit des Bewerbers. Anders als in den Internetstellenbörsen oder Websites, wo fast ausschließlich das Fachliche eine Rolle spielt.
Dass Persönlichkeit gerade im Mittelstand wichtig ist, hat auch die Autorin Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , ,

Begeistert und angefixt – Die LVQ beim eMarketingBarcamp der IHK Krefeld

Foto 1Social Media Marketing, Search Engine Optimization, Blogger Relations, Google Adwords – die Kundenkommunikation und das Marketing werden mehr und mehr durch den Online-Bereich bestimmt. Eine Entwicklung, der sich auch die IHK nicht verschließt. So richtete die IHK-Krefeld zum ersten Mal ein sogenanntes BarCamp zu den Themen Online-Marketing und Online-Kommunikation aus.

Ein BarCamp ist ein innovatives Veranstaltungsformat, dessen Inhalte von den Teilnehmern selbst bestimmt werden. Gleich zu Dritt machten wir uns auf den Weg nach Krefeld, um in lockerer Atmosphäre zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und interessante Impulse für das Unternehmen zu gewinnen. „Begeistert und angefixt“ sei sie, so Anja Külkens von der LVQ-Business Akademie.

Was ist ein BarCamp?

Dabei war sie wegen des Formats anfangs skeptisch: „Jeder muss sich mit „Hashtags“ vorstellen? Es sind keine Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,
Seiten:  1 2 3 4

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog