Schlagwort: Jobmessen

Netzwerken auf Fachmessen: Beispiel e-Marketing Day Rheinland

IMG_1641Die Bereiche der Online Kommunikation und des e-Marketing bieten mittlerweile eine Menge an faszinierenden beruflichen Tätigkeitsfeldern. Fachkräfte werden in diesen Bereich so stark gesucht, wie nie zuvor. Das war für uns eine der wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen e-Marketing Day Rheinland.
Wie auch in den letzten Jahren, waren wir vor Ort um uns über Trends der Online-Welt zu informieren und alte und neue Bekannte zu treffen.
Wir blicken in diesem Blogbeitrag auf die großartige Veranstaltung zurück und teilen unsere Eindrücke, vor allem für Menschen, die sich beruflich mit dem Online-Bereich beschäftigen wollen.

Die Kraft der Marke und e-Marketing im Fokus der IHK

„Online-Marketing auf den Punkt gebracht“ – unter diesem Motto veranstaltete die IHK Initiative Rheinland den sechsten e-marketing Day Rheinland, diesmal in der Historischen Stadthalle Wuppertal.
Erstmals beteiligten sich gleich sieben IHK’s an der Organisation der Veranstaltung, was den wachsenden Stellenwert des Themas e-Marketing unterstreicht.
Wie auch in den letzten Jahren trumpften die Organisatoren mit mehreren hochkarätigen Referenten auf. Die erste Duftmarke setzte Enzo Vincenzo Prisco in seinem unterhaltsamen Impulsvortrag „Die Kraft der Marke“. Der Studienleiter der VWA Bochum und Marketing-Berater mehrerer Großunternehmen präsentierte sich so, wie aus seiner Sicht auch erfolgreiche Marken auftreten: authentisch, emotional, unterhaltend und manchmal auch provozierend. Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Wie Sie mit XING-Events Ihr Netzwerk erweitern – Serie XING für die Jobsuche (22)

Events„Also ich treffe mich mit anderen Menschen lieber persönlich als in sozialen Netzwerken“.

Geht es Ihnen auch so? Dieser Satz fällt häufig in unserer XING-Beratung. Uns geht es da nicht anders: Keine Mail, kein Kommentar, kein Profilbesuch kann den direkten Dialog ersetzen.

Aber hier geht es nicht um ein entweder/oder. Ob Sie den Bekannten eines Bekannten kontaktieren, den Besucher Ihres Profils oder gar von sich aus einen Nicht-Kontakt bei XING anschreiben:

 

 Die Kontaktaufnahme und –pflege auf XING während der Jobsuche läuft, sofern noch nicht passiert, immer auf ein persönliches Treffen oder Kennenlernen hinaus. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

Der große Online-Jobbörsen-Check. Teil 10: Talents Connect

Christian-240x300Talents Connect ist ein junges Online-Jobportal, dass nach dem Prinzip einer Partnerbörse funktioniert: Bewerber und Arbeitgeber werden nach gemeinsamer Passung “gematcht“, also einander vorgeschlagen. Dabei zählt nicht nur die fachliche Komponente, sondern auch die Persönlichkeit des Bewerbers. Aktuell berichteten Die Süddeutsche und Die Zeit über diesen neuartigen Ansatz. Innerhalb eines Jahres hat sich das Start-Up somit zum Shooting Star unter den Online-Jobbörsen gemausert. Auch wir waren neugierig auf Talents Connect und interviewten Pressesprecher Christian Brand auf der Messe Zukunft Personal für unseren Jobbörsen-Check.

Martin Salwiczek: Hallo Christian, schön das Du Zeit für das Interview gefunden hast. Talents Connect ist ein junges Online-Jobbörsen-Portal. Was steht hinter Eurem Slogan „Du bist mehr als Dein Lebenslauf“?

Christian Brand: So ein Lebenslauf schaut ja in die Vergangenheit und reduziert dich darauf, was du bisher gemacht oder auch nicht gemacht hast. Der Mensch, der deinen Lebenslauf in der Hand hält muss versuchen, anhand dieses Papiers Schlüsse über dein Potenzial zu ziehen. Unser Ansatz ist eine Jobbörse die in die Zukunft schaut, Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Der große Online-Jobbörsen-Check. Teil 6: jobvector.de

Pietsch Jobvector

Letzte Woche berichteten wir über die Ergebnisse der Studie Deutschlands Beste Jobportale. Einer der „Abräumer“ war Jobvector.de, die bekannt sind als das Stellenportal für Naturwissenschaftler und weitere MINT-Berufe. Wir waren neugierig, was die Spezial-Jobbörse so erfolgreich macht und haben Christoph Pietsch von Jobvector interviewt.

Lars Hahn: Jobvector ist laut Eigenbezeichnung der spezialisierte Stellenmarkt für Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure aller Karrierestufen. Was macht Sie als Spezial-Stellenbörse aus?

Christoph Pietsch: Als Fachspezialist sprechen wir auf unserer Stellenbörse seit 1999 ausschließlich Fach- und Führungskräfte aus den MINT-Bereichen an. Unsere Unternehmen erhalten somit nachgewiesen höhere Bewerberrückläufe als bei anderen Stellenbörsen. Unsere Bewerber wiederum bekommen nur passende Stellenanzeigen für ihre Fachrichtung und ihr Tätigkeitsfeld. Das ist einer der Gründe, warum jobvector in der aktuellen Qualitätsstudie „Deutschlands beste Jobbörsen 2014“ zum dritten Mal in Folge Top-Bewertungen erhalten hat, und dass im Branchenvergleich von ca. 1700 Jobbörsen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Deutschlands Beste Jobportale bei der Messe Zukunft Personal gekürt – Der große Online-Jobbörsencheck Teil 5

Jobbörsencheck Zukunft PersonalWelche Jobbörse ist „die Beste“ für meine Jobsuche? Wie bewerten andere Jobsuchende und Arbeitgeber Deutschlands Jobbörsen? Diese Fragen bewegen nach unserer Erfahrung  viele Jobsuchende. Ganz nach dem Motto: Ist mein Umgang mit den Jobbörsen eigentlich „richtig“? Lohnt sich der ganze Aufwand?
Da trifft es sich gut, dass gerade wieder „Deutschlands Beste Jobportale“ gekürt worden sind. Bei der Veröffentlichung der Ergebnisse vergangene Woche konnten wir mit der LVQ live dabei sein.

Jobbörsencheck: heute „auswärts“

Denn auch in diesem Jahr haben wir Europas größte Fachmesse für das Personalwesen, die „Zukunft Personal“, besucht. Für uns ist die Messe immer wieder ein guter Gradmesser, um aktuelle Arbeitgebertrends aufzuspüren.
Unser besonderes Augenmerk lag also diesmal auf den Jobbörsen, denen wir ja in unserem aktuellen Jobbörsencheck auf den Zahn fühlen. Wir führten viele Gespräche mit etablierten Jobbörsen und unabhängigen Experten wie Eva Zils mit ihrem Blog online-recruiting.net. Wir bekamen aber auch interessante Anreize von Newcomern wie Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,
Seiten:  1 2 3

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog