Schlagwort: Arbeitssicherheit

„Expedition Schulbank“ – Dr. Michael Klein über Arbeitssicherheit und Weiterbildung

Michael Klein
Seit gut zwei Jahren teile ich mir mit dem Michael Klein ein Büro und hab so einiges über Qualitätsmanagement und integrierte Managementsysteme gelernt. In letzter Zeit sah ich ihn jedoch recht selten. Denn Michael verbrachte zwei Monate in den Seminarräumen der LVQ, um sich zur Fachkraft für Arbeitssicherheit ausbilden zu lassen. Arbeitssicherheit ist nun öfter Gesprächsthema in unserem Büro. Da bietet sich ein Interview doch an, dachte ich mir und befragte Michael zur Ausbildung, wollte wissen wie es sich anfühlt noch mal die „Schulbank“ zu wechseln und was er Naturwissenschaftlern auf Jobsuche rät.

 

Hallo Michael, schön das Du Zeit für dieses Interview gefunden hast. Stell Dich den Lesern doch mal bitte kurz vor.

Gerne. Ich heiße Michael Klein, bin 50 Jahre alt, nicht verheiratet und lebe trotzdem glücklich und zufrieden. Beruflich bin ich gerade in meinem dritten Leben Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

„Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit hat mich fachlich auf eine neue Ebene katapultiert“

Fachkraft für Arbeitssicherheit Dirk BrinkmannDurch einen Unfall brach sich der gelernte Vulkaniseur Dirk Brinkmann den Wirbelkanal und war nicht mehr arbeitsfähig. Die Rentenversicherung wollte ihn schon als nicht mehr arbeitstauglich einstufen. Doch er steckte nicht auf und entschied sich für eine zehnmonatige Weiterbildung – die richtige Entscheidung, wie die heutige Fachkraft für Arbeitssicherheit in unserem Interview erzählt.

Hallo Herr Brinkmann, schön Sie wieder zu sehen. Erzählen Sie mal, wie fühlt es sich nach einem Jahr an wieder hier zu sein?

Dirk Brinkmann: Ich freue mich sehr. Das ist ein bisschen wie wieder nach Hause, zur Familie, zurück zu kommen. Immerhin war ich ja zehn Monate hier, hab hier sogar in einem der Appartements gewohnt. Da lernt man natürlich alle Gesichter der LVQ kennen, bekommt Aufmunterung, gute Tipps oder einfach ein gutes Gespräch zwischendurch. Ich bin gerne wieder hier.

Das ist schön zu hören. Zehn Monate ist für eine Weiterbildung ja eine recht lange Zeit. Die meisten unserer Teilnehmer sind zwei bis vier Monate hier. Wie kam es zu diesen langen Zeitraum?

Dirk Brinkmann: Ich hatte vor meiner Weiterbildung bei der LVQ einen Unfall, bei dem ich mir den Wirbelkanal gebrochen habe. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

9 Fragen an Axel Crefeld – Fachkraft für Arbeitssicherheit

crefeldRegelmäßig kommen Absolvent/innen von Seminaren und Weiterbildungen der LVQ in dieser Rubrik zu Wort. Sie berichten über Ihre Erfolge und Erfahrungen nach ihrer Weiterbildung.
2008 absolvierte Axel Crefeld (57) mehrere Weiterbildungen bei der LVQ. Dazu gehört auch die Fachkraft für Arbeitssicherheit. Zuvor arbeitete er nach seiner Elektronikerausbildung lange als Vertriebler im Bereich der Medizintechnik und bei verschiedenen Call-Centern. Über 50 Jahre alt, dachte er nicht mehr daran noch mal einen Job zu finden, der ihm wirklich Spaß macht. Dies änderte sich nach seinen Weiterbildungen. Wir haben uns mit ihm unterhalten und mal nachgehorcht, wie er an seine jetzige Position gekommen ist. Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

1.100 Prüfungen in 2012 in der LVQ. Danke an alle Beteiligten!

Anerkannten Prüfungen in der LVQ www_lvq_deIm gesamten Jahr 2012 fanden wieder monatlich die bekannten Prüfungen in der LVQ statt. Zum Teil mit externen Prüfern vom TÜV Rheinland oder TÜV Nord, zum Teil mit Trainern und Dozenten. Allein in der Vollzeitweiterbildung kam dabei wieder eine große Zahl an Prüfungen zustande.

Betrachtet man die Tatsache, dass teils schriftliche und mündliche Prüfungen in einem Fach stattfinden, dass teils interne wie externe kombiniert werden, so kommen wir im Ergebnis auf weit über 1.000 Einzelprüfungen, die in diesem Jahr erfolgreich durchgeführt wurden. Dabei sind die Prüfungen der Teilnehmer unserer LVQ Business Akademie noch nicht einmal mitgerechnet. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , ,

Spezialisten integrierter Managementsysteme – selten und gefragt

IMSGanzheitliche Managementsysteme gehören auch im kommenden Jahr zu den zentralen Themen, mit denen sich viele Unternehmen in Deutschland befassen. Eine aktuelle Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) zeigt, dass 90 Prozent der befragten Unternehmen verschiedene Managementsysteme zur kontinuierlichen Verbesserung zusammenführen. Entsprechend hoch ist der Bedarf an Fachkräften, die über die notwendigen Kenntnisse und Zertifikate in Bereichen wie Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit und Umweltschutz verfügen. Doch auch Fachkenntnisse in neuen Themen wie Datenschutz und Social Media werden bei der Zusammenführung von Managementsystemen gefordert, was auch die LVQ zunehmend feststellt. Vor einigen Monat interviewten wir unseren Absolventen Hafiz Barakath, der nach seiner Weiterbildung bei der LVQ eine Anstellung bei einem Serviceunternehmen am Niederrhein aufnahm. Herr Barakath ist heute neben den Fachbereichen Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement und Umweltmanagement, auch für IT- und Internetlösungen, den Datenschutz und die Integration von Social Media mitverantwortlich. Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,
Seiten:  1 2

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog