Arbeitslosigkeit ist kein Makel!

Es gibt sie immer noch, die überraschend arbeitslos gewordenen langjährigen Führungskräfte oder jungen Akademiker mit Einstiegsschwierigkeiten. Hier eine Auswahl von Jobsuchenden, die mir kürzlich in Beratungsgesprächen in der LVQ gegenüber saßen:

  • Wolfgang M., 34 Jahre in einer Firma, davon viele als Betriebsleiter. Und jetzt mit Mitte 50 ohne Job und fehlender Perspektive.
  • Stefanie B., 27 – frisch gebackene Master of Science in Chemie, 56 Bewerbungen in sieben Monaten, drei Vorstellungsgespräche, ohne Erfolg.
  • Martin D., Ingenieur mit zehn Jahren Berufserfahrung in acht verschiedenen Projekten, immer wieder auf der Suche.
  • Sieglinde W., die seit drei Jahren als freiberufliche Kommunikationsberaterin firmiert, obwohl sie eigentlich viel lieber wieder eine feste Stelle im Marketing haben will.

Was alle eint: Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Einleitungssätze im Anschreiben – aller Anfang ist schwer

Sehr geehrte/r Leser/in,

hiermit bewerben wir uns um Ihre Aufmerksamkeit für diesen Artikel. Sie suchen nach Inspiration für Bewerbungseinleitungssätze? Dann können Sie jetzt aufhören mit der Suche, denn hier sind Sie an der genau richtigen Stelle!

Wie gefällt Ihnen dieser Einstieg? Recht unkonventionell für den Anfang eines Artikels, oder?

Dennoch scheint der Einleitungssatz gewirkt zu haben, sonst würden Sie ja nicht weiterlesen.

Was hier unkonventionell klingen mag, werden Sie an anderer Stelle weniger originell finden. Wir vergleichen: Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Der große Online-Jobbörsen-Check. Teil 14: Experteer.de

„Sie verdienen mehr“ – so lautet der Slogan auf dem Karriereportal Experteer.de. 60.000 € Jahresgehaltsangabe sind entsprechend das Minimum bei den über 250.000 Jobs für Führungs- und Spitzenkräfte. Ein Netzwerk von über 10.000 Headhuntern finden Nutzer der Plattform hier vor.

Doch wie sieht Experteer die Konkurrenz von XING und LinkedIn? Und lohnt es sich, für die Plattform Geld zu bezahlen?
Wir haben Julia Lirio, Director Brand and Communications von Experteer.de, für Teil 14 unserer Jobbörsen-Serie direkt gefragt.
Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Bewerbung nach DIN 5008 – Das Anschreiben

Das Anschreiben ist und bleibt wichtiger Bestandteil der Bewerbung – so lautete das Fazit unseres letzten Blogbeitrages, in dem wir der Frage nachgingen ob das Bewerbungsanschreiben Fixpunkt der Bewerbung oder überholtes Relikt ist.

Wie angekündigt, werden wir dementsprechend ausführlich auf das Thema Anschreiben eingehen. Unsere Artikel sind für die Allgemeinheit, und im Speziellen für die Weiterbildungsteilnehmer der LVQ gedacht.

Die fachlichen Hintergründe in unserem Bildungszentrum könnten unterschiedlicher nicht sein: Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker, die sich z.B. in den Bereichen Qualitätsmanagement oder Arbeitssicherheit weiterbilden. Betriebswirte die Projektmanagement lernen oder Geisteswissenschaftler, die sich in den Bereichen Social Media und Online Marketing ausprobieren. Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Hilfe! Ich kann grad nicht kreativ sein! Meine 5 Strategien gegen Kreativitätsstau

Gerade jetzt sollte ich kreativ sein. Aber es geht nicht!

Meine Aufgabe ist es, einen schönen Fachbeitrag über den Arbeitsmarkt zu schreiben und heute noch fertig zu stellen. Aber es geht irgendwie nicht, das Ganze ist ziemlich zäh. Ich formuliere an einzelnen Sätzen stundenlang rum, finde keinen roten Faden. Eigentlich befasse ich mich gedanklich und tatsächlich viel lieber mit anderen Dingen. Wichtigen beruflichen und weniger wichtigen. Ich komm da grad einfach nicht weiter.

Kennen Sie das auch? Sie sollen etwas Kreatives erschaffen, einen Text, einen Fachbeitrag, ein Bewerbungsanschreiben, eine Präsentation für das Meeting, Ihren Vortrag für morgen früh, den Abschlussbericht des Projekts.

Irgendwie hängen Sie fest? Schreibblockade? Ladehemmung? Innere Verweigerung? Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Seiten:  1 2 3 ... 7 8 9 10 11 12 13 ... 41 42 43

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog