Kategorie: Netzwerke(n)

XING-Profilfeld „Berufserfahrung“ – XING für Jobsuchende Teil 6

Ursprünglicher Beitrag vom 17.04.2014: Wir berichteten bereits, dass XING mit der visuellen Umgestaltung des Profils begonnen hat. Aktuell ist der Bereich „Berufserfahrung“ dran. Einige Nutzer bekommen bereits die neue Ansicht des beruflichen Werdegangs (siehe Titelbild) angezeigt, alle anderen Nutzer die noch die alte Ansicht ausgespielt bekommen, müssen sich noch etwas gedulden. Wir weisen in diesem aktualisierten Beitrag jedoch schon mal auf die entsprechenden Änderungen hin.

In früheren Zeit war der Lebenslauf schnell erstellt. Der Beruf ließ sich einfach benennen und die Anzahl der Arbeitgeber bis zum Rentenalter war überschaubar. Das passte locker tabellarisch auf eine Seite. Doch der Arbeitsmarkt hat sich seitdem verändert: Berufe ändern sich und werden häufiger gewechselt. Flexibilität wird gefordert und jeder wird zum „Unternehmer in eigener Sache“. Der Lebenslauf entwickelt sich zum „Selbstvermarktungsinstrument“.

Gerade bei vielen Jobwechseln, beruflichen Auszeiten oder fehlender Berufserfahrung wird die Gestaltung des Lebenslaufs schwierig. Viele Personaler verlangen Lückenlosigkeit und Transparenz, schauen häufig zuerst auf den Lebenslauf. Das wissen viele Bewerber und möchten mit dem Lebenslauf einen positiven Ersteindruck erzeugen.

Nicht anders verhält es sich mit der Kategorie Berufserfahrungbei XING. Dient das Feld „Ich biete“ in erster Linie dazu, Besucher auf Ihr Profil zu ziehen, ist der Werdegang Ihre berufliche Visitenkarte. Bei der Beratung tauchen daher häufig die gleichen Fragen auf:

  • Ich habe so viele Jobwechsel hinter mir, soll ich die alle eintragen?
  • Ich war viele Jahre selbstständig, will aber wieder ins Angestelltenverhältnis. Wie Weiterlesen ›
Getagged mit: , , ,

Wir reden über die Zukunft der Arbeitswelt! Demnächst auf dem #WSXD19 #SmartWork

AWorkSmart Experience Day - Wir reden über die Arbeitswelt.lle reden vom Wandel der Arbeitswelt. Wir bei der LVQ tun das regelmäßig und zwar mit Neugier und Zuversicht.

Ob technische Herausforderungen durch die Digitalisierung, die damit verbundenen kulturellen Veränderungen oder die demografisch verursachten Umwälzungen in den Unternehmen: Wir sind alle mittendrin, in einer sich rasant, dynamisch verändernden Arbeitswelt. Stichworte sind „Zukunft der Arbeit“, „Future of Work“, „New Work“ oder „Arbeiten 4.0“.

Auf dem WorkSmart Experience Day19 treffen sich am 10.10.2019 Experten und zahlreiche Akteure aus Politik und Wirtschaft im Impact Hub Ruhr Essen und diskutieren und beleuchten Themen wie moderne Arbeitswelten, die Arbeitskultur von morgen und smarte agile Methoden. Wir freuen uns über diese von der migosens GmbH und Impact Hub Ruhr organisierten Veranstaltung mitten im Ruhrgebiet und unterstützen den #WSXD19 gerne als offizieller Partner.

New Work in der Arbeitswelt – für jeden und für jede Branche?

Mit dabei sind beim #WSXD19 unter anderem bekannte New-Work-Vordenker wie Markus Väth, Inga Höltmann oder Doppel(t)spitze. In Keynotes, Pitches, Workshops und Vorträgen inspirieren sie und weitere Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

XING-Privatsphäre richtig einstellen – *Update 2019

User is private

XING für die Jobsuche:
Zu viel Privatheit schadet dem Zweck.

(Ursprünglicher Beitrag vom 06.03.2014)

„Ich will nicht im Internet gefunden werden.“

„Meine ehemaligen Kollegen sollen nicht sehen, dass ich noch arbeitssuchend bin.“

„Wenn ich einmal meine Daten bei XING eingegeben habe, kriege ich die doch nie wieder raus.“

Vermutlich sind auch Ihnen diese oder ähnliche Bedenken vor dem Anlegen des XING-Profils gekommen, sonst würden Sie diesen Beitrag vermutlich nicht lesen. So wie Ihnen geht es vielen anderen Menschen, die sich davor scheuen ein XING-Profil anzulegen. Im Gegensatz zu Facebook oder Instagram sehen sie durchaus einen beruflichen Nutzen in XING (gerade in Phasen der Jobsuche oder der beruflichen Neuorientierung), scheuen aber die digitale Öffentlichkeit und haben Sorge um ihre Daten.

Der große Unterschied zwischen XING und anderen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder LinkedIn: Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , ,

#bcruhr12 – Faszination BarCamp

11. BarCamp Ruhr
Eindrücke vom letztjährigen BarCamp Ruhr

Bald ist es wieder so weit: Das von uns hochgeschätzte BarCamp Ruhr geht in seine 12. Runde und wir sind wieder mit dabei. Am 23. und 24.03.2019 treten wir in Essen nicht nur als Sponsor, sondern auch als Teilnehmer auf, denn auch wir lernen immer wieder gerne dazu.

Während es für einige Teilnehmer das erste BarCamp sein wird, sind wir längst alte Hasen. Und trotzdem ist es doch immer wieder aufregend und impulsgebend sich mit alten Bekannten, aber besonders auch mit neugierigen, neuen Gesichtern auszutauschen. Wir dürfen daher gespannt sein und freuen uns schon jetzt auf zwei inspirierende Tage mit tollen Sessions.

Damit diese neuen Gesichter vorab schon Mal einen Eindruck bekommen, wollen wir in diesem Beitrag ein bisschen ausholen und erzählen, was das Format BarCamp besonders macht und wer dort anzutreffen ist.

Weiterlesen ›
Getagged mit: , , , , ,

Lernen mit Begeisterungsfaktor. Barcamp Düsseldorf 2018 #barcampDUS

Lernen und Weiterbildung gehören zu unserem Berufsalltag. Dabei gibt es ein besonderes Lernformat, das uns schon seit Jahren immer wieder begeistert: Das Barcamp. Entsprechend groß war unsere Vorfreude auf das sechste Barcamp Düsseldorf bei der Rheinischen Post, dass wir letztes Wochenende wieder als einer der Sponsoren begleiten durften. Wieder wurden unsere Erwartungen mehr als erfüllt: Tolle Akteure, spannende Themen und viele Aha-Erlebnisse haben wir aus dem Wochenende mitgenommen. Im heutigen Beitrag fassen wir unsere Eindrücke des Barcamp Düsseldorf 2018 zusammen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog