Kategorie: Karriere

Profilbild bei XING und LinkedIn. 5 Profi-Tipps für das optimale Foto

Profilbild bei XING

XING funktioniert bei mir nicht. Ich habe ein Profil eingerichtet und befüllt – sogar die Felder ‚Ich suche‘ und ‚Ich biete‘ –, dennoch bekomme ich keine Resonanz.“

Obwohl viele unserer Teilnehmer vielfältige und anspruchsvolle Qualifikationen mitbringen sowie interessante Lebensläufe vorweisen können, hören wir diese Aussage öfter bei uns im Haus. Das liegt in den meisten Fällen nicht etwa daran, dass das eigene Profil falsch „befüllt“ worden ist. Vielmehr könnte ein fehlendes oder unpassendes Profilbild bei XING oder LinkedIn „schuld“ sein.

Welche Rolle Bewerbungsbilder spielen, warum ein Profilfoto auch in den Businessnetzwerken sinnvoll ist und welche Kniffe Sie beachten sollten, erklären wir Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag.

    Von Lars Hahn und Angela Borin

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , ,

Wir werden alle länger arbeiten! Der Arbeitsmarkt für Ältere wandelt sich.

Als ich vor etwa 15 Jahren hier in der LVQ startete, durfte ich das Arbeitsmarkt-Projekt „50 Plus“ koordinieren. Das Ziel war es, für qualifizierte ältere Jobsuchende wieder einen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu finden.

Sauerbier – Ältere über 50 Jahren galten Anfang der 2000er als quasi nicht vermittelbar. Ist ja auch nachvollziehbar, hatte doch die Blümsche Arbeitsmarktpolitik für Frühverrentung ab 50 gesorgt. Kaum ein Unternehmen stellte Ältere ein und „entsorgte“ die älteren und vielfach teuren Mitarbeiter.

Und die Betroffenen? So mancher Konzernmanager, Bergmann oder Kraftwerksingenieur, der es sich leisten konnte, legte es auf Frühverrentung an und genoss die Rente ab 50. Anderen drohte seit 2005 das Hartz IV-Schicksal. Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

Tipp: Weiterbildung für Ingenieure per Bildungsgutschein

LVQ Ingenieur BildungsgutscheinEs begann alles in den 80er Jahren, im ehemaligen Straßenbahndepot der Mülheimer Verkehrsbetriebe. Hier fanden die ersten Aus-und Weiterbildungen im Rahmen von Qualitätssicherung und Qualitätsprüfungen statt. Alles noch ein wenig improvisiert und staubig. Mittlerweile hat die LVQ längst ihr eigenes Domizil gefunden. Der Weiterbildungsbetrieb läuft in geregelten Prozessen und angemessenem Ambiente. Ingenieure absolvieren heute Weiterbildungen zum Beispiel in Qualitätsmanagement oder Arbeitssicherheit. Wie dies auch für Ingenieure umzusetzen ist, dafür geben wir im letzten Abschnitt dieses Beitrags sieben Tipps.

Von Anfang an dabei: Ingenieure

Damals wie heute war Veranstalter des ganzen unser Mutterhaus, die LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität. Seit mittlerweile über 30 Jahren absolvieren technische Fach- und Führungskräfte hier ihre Weiterbildung. Ingenieure vieler Fachrichtungen haben seitdem als Teilnehmer unser Haus besucht und erfolgreich Seminare und Kurse abgeschlossen. Geschult werden sie von einer Reihe Dozenten und Trainern, die ebenfalls Ingenieure aus unterschiedlichen Fachbereichen sind.

Schließlich sind mit Geschäftsführer Dr. Ing. Winfried Jäger und Ausbildungsleiter Helmut Fleck zwei Ingenieure in der Leitung der LVQ vertreten.

Weiterbildungsprogramme in der Ingenieurschwemme

Dabei erlebten die LVQ und „ihre“ Ingenieure durchaus wechselhafte Zeiten:

Besonders in den neunziger Jahren Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Karrieretrends: Jobsuche in der VUCA-Welt

Alle Jahre wieder finden Sie im Internet Trends zum Jahresstart – für alle Lebensbereiche.
Da liegt es nahe, hier im LVQ-Blog zu betrachten, welche gesellschaftlichen Trends sich auf die Bereiche Jobsuche und Bewerbung auswirken. Ich habe hierfür zwei Trends identifiziert, die geprägt sind durch die digitale Transformation unserer Gesellschaft und uns alle global und in der Arbeitswelt beschäftigen. Der eine Trend heißt VUCA – über den werde ich heute schreiben. Den anderen Trend verrate ich Ihnen im Januar in meiner Kolumne.

Heute also: Was steckt hinter VUCA?

Karriere in der VUCA-Welt

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Karrierecoach Dr. Bernd Slaghuis: „Viele Menschen leben im Beruf nicht nach ihren Werten“

Dr. Bernd Slaghuis ist einer der gefragtesten Karriere- und Businesscoaches in Deutschland. Medien wie Die Süddeutsche, RP-Online oder N-TV befragen ihn, wenn es um Karrierethemen geht. Durch seinen Blog Perspektivwechsel, seine Kolumne in Die Welt und als XING Branchen Insider verfügt er über eine große Leserschar. Ein Interview im LVQ-Blog durfte da natürlich nicht fehlen.

Häufig werden wir von unseren Teilnehmern gefragt, ob wir auch Karriere-Coachings anbieten. Unser Fokus ist sehr praxisorientiert und auf die Weiterbildungsphase beschränkt. Daher wollten wir aus erster Hand erfahren, wie so ein Karrierecoaching angelegt ist und bei der Jobsuche unterstützen kann. Im heutigen ersten Teil des Interviews sprechen wir daher über berufliche Neuorientierung, die Arbeit eines Coaches und auch Bernds Weg zum Karrierecoach. In Teil 2 liegt der Fokus auf Bewerbungsthemen. Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog