Netzwerken auf Fachmessen: Beispiel e-Marketing Day Rheinland

IMG_1641Die Bereiche der Online Kommunikation und des e-Marketing bieten mittlerweile eine Menge an faszinierenden beruflichen Tätigkeitsfeldern. Fachkräfte werden in diesen Bereich so stark gesucht, wie nie zuvor. Das war für uns eine der wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen e-Marketing Day Rheinland.
Wie auch in den letzten Jahren, waren wir vor Ort um uns über Trends der Online-Welt zu informieren und alte und neue Bekannte zu treffen.
Wir blicken in diesem Blogbeitrag auf die großartige Veranstaltung zurück und teilen unsere Eindrücke, vor allem für Menschen, die sich beruflich mit dem Online-Bereich beschäftigen wollen.

Die Kraft der Marke und e-Marketing im Fokus der IHK

„Online-Marketing auf den Punkt gebracht“ – unter diesem Motto veranstaltete die IHK Initiative Rheinland den sechsten e-marketing Day Rheinland, diesmal in der Historischen Stadthalle Wuppertal.
Erstmals beteiligten sich gleich sieben IHK’s an der Organisation der Veranstaltung, was den wachsenden Stellenwert des Themas e-Marketing unterstreicht.
Wie auch in den letzten Jahren trumpften die Organisatoren mit mehreren hochkarätigen Referenten auf. Die erste Duftmarke setzte Enzo Vincenzo Prisco in seinem unterhaltsamen Impulsvortrag „Die Kraft der Marke“. Der Studienleiter der VWA Bochum und Marketing-Berater mehrerer Großunternehmen präsentierte sich so, wie aus seiner Sicht auch erfolgreiche Marken auftreten: authentisch, emotional, unterhaltend und manchmal auch provozierend.

Mobile Marketing, Wearables, Virtual Reality – e-Marketing im ständigen Wandel

Weiter ging es mit einer Reihe von Vorträgen und Workshops zu aktuellen Trendthemen. Jenny Janson von der KreativenKommunikationsKonzepte GmbH und Dozentin in unserem Lehrgang Online Redakteur IHK stellte einige Videoapps vor, die sich in Eigenregie für das Marketing nutzen lassen.
Die Nutzungsmöglichkeiten von Wearables und Augmented Reality für das Online Marketing waren weitere Trendthemen der kurzweiligen Vorträge.


Ein weiteres Highlight waren die drei Kompaktseminare der drei Online-Schwergewichte Google, Facebook und Instagram.
Auch eher „klassische“ Online-Marketing-Themen wie Suchmaschinenmarketing, Online Reputation Management oder E-Marketing kamen nicht zu kurz. Sebastian Erlhoff, Autor des Standardwerks „Suchmaschinenoptimierung“, zeigte auf, dass die Hälfte der deutschsprachigen Webseiten nicht suchmaschinenoptimiert sind und sah in diesem Bereich viel Aufholbedarf.

Den Abschlussvortrag hielt Christian Solmecke, seines Zeichens Experte für Online-Recht. Bevor er auf die Spaßbremse trat, outete er sich als Online Marketing Fan und gab wichtige Impulse für einen rechtssicheren Umgang mit den Online-Medien.


Insgesamt wurde das komplette Spektrum des e-Marketings durch die Vorträge abgedeckt. Der Lerneffekt war vor allem für Einsteiger in das Thema immens. Hier zeigte sich zugleich, wie vielfältig und interessant die beruflichen Möglichkeiten in der Online-Kommunikation sind.

So vielfältig die Themen der Vorträge waren, so unterschiedlich waren auch die ausstellenden Unternehmen und die Gäste des e-Marketing Days. Die Aufbruchstimmung und Begeisterung für das Thema e-Marketing war in vielen Gesprächen spürbar.

Die Online-Marketing-Profis unter der Lupe

Den Online-Marketing-Profi unter die Lupe genommen

Online Branche: Fachkräfte und Mitarbeiter werden gesucht

Erfreulich war zudem, dass viele Gesprächspartner neugierig und offen für die Arbeit der LVQ waren. Neben den Weiterbildungsangeboten im Online-Bereich, interessierten sich viele Unternehmen für die Teilnehmer unserer Weiterbildungen. Sowohl erfahrene Fachkräfte, als auch Hochschulabsolventen und Quereinsteiger werden händeringend gesucht!
Mit der Result GmbH und den Pixelnerds waren sogar zwei Unternehmen unter den Ausstellern, die mittlerweile Absolventen der LVQ-Weiterbildungen beschäftigen. In beiden Fällen kamen die Absolventen durch persönlichen Kontakt zu ihren neuen Arbeitgebern.

Das bestätigte sich in den Gesprächen: Gerade im Bereich der Online Kommunikation gewinnen die Unternehmen ihre Mitarbeiter eher über persönliche Kontakte, als öffentliche Ausschreibungen.
Ein Grund mehr für Jobsuchende, Fachveranstaltungen wie den e-Marketing Day zu besuchen. Das war auch der Tenor von Christian Müller, Dozent bei der LVQ und Kommunikationsberater, der sich spontan zu diesem Videostatement bereit erklärte:

Hier die wichtigsten Aussagen in Kurzform:

„Der emarketing day in Wuppertal ist aus meiner Sicht ein sehr gut organisiertes Event, rund um die Themen Online Marketing und Kommunikation. Dieses und ähnliche Events haben sich meiner Erfahrung nach sowohl für den Netzwerkaufbau als auch für die Jobsuche und Weiterbildung bewährt.“

Der e-Marketing Day Rheinland: Top-Event zum Lernen und für die berufliche Vernetzung

Wie auch die letzten Jahre, sind wir begeistert vom e-Marketing Day Rheinland. Auch wenn sich die Veranstaltung in erster Linie an Unternehmen und Selbstständige richtet, lohnt sich der Besuch auch für alle Menschen, die ihre berufliche Zukunft in der Online-Welt sehen. An dieser Stelle bedanken wir uns für die wie immer hervorragende Organisation. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Lars Hahn, Martin Salwiczek und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog