Kontaktaufnahme bei XING – Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern (20)

Foto ProfilbesucherHerr Schmidt sucht nach einer Stelle als Technischer Einkäufer. Über die herkömmlichen Jobbörsen war er bisher wenig erfolgreich, also beschließt er ein XING-Profil anzulegen. Kaum geschehen, bekommt er eine Reihe von Kontaktvorschlägen – alte Arbeitskollegen, Bekannte aus der letzten Weiterbildung und sogar ehemalige Kommilitonen aus dem Studium. Zusätzlich sucht er aktiv nach eigenen Bekannten und erweitert sein Netzwerk durch die Kontakte 2.Grades. Schnell hat er fast 60 Kontakte zusammen und seine XING-Neuigkeiten füllen sich mit Leben.

Der erste unbekannte Profilbesucher lässt dann auch nicht lange auf sich warten, jedoch ohne Kontaktanfrage und ohne Nachricht. Herr Schmidts Neugierde ist geweckt: Denn der Profilbesucher ist Personalreferent eines Maschinenbaubetriebes und über die Stichwortsuche „Technischer Einkäufer, PLZ-Suche“ auf sein Profil aufmerksam geworden. Ein potenzieller Arbeitgeber also. Herr Schmidt beschließt, Kontakt mit seinem Profilbesucher aufzunehmen.

Doch wie sieht der erste Schritt aus?
Soll er direkt eine Kontaktanfrage stellen oder erst eine Nachricht schreiben?
Wie soll er diese Nachricht formulieren?

Wir möchten Ihnen in den nächsten zwei Beiträgen einige grundsätzliche Empfehlungen für die Kontaktaufnahme bei XING an die Hand geben und zeigen, wie Sie Profilbesucher zu direkten Kontakten umwandeln. Besucher Ihres Profils haben ein Grundinteresse an Ihnen. Sie können sich jedoch nur anhand der Angaben in Ihrem Profil ein Bild von Ihnen machen, so dass Sie in manchen Fällen keine weitere Kontaktaufnahme mit Ihnen anstreben. Für die Jobsuche kann die Vernetzung jedoch sowohl kurz- als auch mittelfristig von Nutzen sein, gerade wenn sie mehrere Gemeinsamkeiten haben.

Drei Empfehlungen für die Kontaktaufnahme bei XING

Unabhängig davon, ob Ihr Profil besucht wurde oder Sie durch eigene Recherche interessante Menschen gefunden haben, sollten Sie vor einer Kontaktanfrage folgende Regeln beachten:

1)  Stellen Sie niemals eine Kontaktanfrage ohne Nachricht!
Andernfalls könnten Sie einen potenziellen Kontakt von vorherein vergraulen, da er den Sinn der Kontaktanfrage nicht erschließen kann.

VORSICHT: XING bietet unter der Rubrik „Kontakte finden“, die Möglichkeit „Mitglieder, die Sie kennen könnten“ anzuklicken. Diese erhalten dann automatisch eine Kontaktanfrage,  ohne dass Sie vorab eine Nachricht schicken können. Davon raten wir ab.

Wir haben eigens dazu einen Beitrag verfasst, der diese Thematik noch vertieft.

2)  Vermeiden Sie Floskeln und oberflächliche Begründungen.
„Sehr geehrter Herr…., Ihr Profil sieht interessant aus und passt genau zu dem, was ich suche“.

Solche oder ähnliche Begründungen für eine Kontaktaufnahme reichen nicht aus, denn sie geben dem Gegenüber keinen Mehrwert.
PR-Expertin Kerstin Hoffmann hat in ihrem „Leidfaden XING-Deutsch; Deutsch-XING“ ähnliche Floskeln schön entschlüsselt.

3)   Besuchen Sie vorher das Profil und studieren es genau.

Häufig klärt sich durch einen vorherigen Blick auf das XING-Profil, ob es sich lohnt Kontakt aufzunehmen oder nicht:

  • Sie haben mehrere Gemeinsamkeiten (Interessen, Fachliche Themen, ehem. Arbeitgeber, Hochschule, Herkunft) mit dem XING-Nutzer.
  • Es stehen Begriffe wie „Austausch“, „neue Kontakte“, „neue Mitarbeiter“ in den Feldern  „Ich suche“ und „Ich biete“.
  • Ein Aktivitätsindex (sofern freigeschaltet, sichtbar neben dem Profilfoto im Profil) im hochstelligen Prozentbereich  zeugt von Netzwerkbereitschaft.
  • Der Nutzer ist Premium-Mitglied und hat ein großes Netzwerk.

Treffen mehrere dieser Kriterien ein, so kann das Indiz dafür sein das sich eine Kontaktaufnahme lohnt.

Kontaktaufnahme: Formulierungstipp bei XING-Profil-Besuchern

Kommen wir nun zurück zu Herrn Schmidt. Er hat sich nach den oben genannten Kriterien das XING-Profil seines Besuchers angeschaut. Sein Vorteil: Ein Grundinteresse scheint durch den Profilbesuch gegeben. Eine Kontaktnachricht könnte also folgendermaßen aussehen:

„Sehr geehrter Herr….,
vielen Dank für den Besuch meines Profils. Wie ich sehe, haben wir einige Gemeinsamkeiten. Gut möglich, dass wir in der einen oder anderen Vorlesung an der Uni Dortmund zusammen gesessen haben.
Darf ich fragen, was Ihr Interesse an meinem Profil geweckt hat? Ich würde mich über einen Austausch mit Ihnen sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Schmidt.“

Machen Sie den Profilbesucher zu Ihren Kontakt

Wichtig: Thematisieren Sie Ihre Jobsuche nicht direkt. So wie Herr Schmidt. Er spielt dem Gegenüber mit Hinweis auf dessen Profilbesuch den Ball zu. Somit schafft er einen lockeren Gesprächseinstieg und zeigt Interesse an der Person und nicht nur an der potenziellen Stelle die er vermutet.

Dies ist ein ganz entscheidender Aspekt bei der Kommunikation in sozialen Netzwerken: Es geht darum langfristige Beziehungen aufzubauen mit Kontakten, die vielleicht nicht unmittelbar sondern mittelfristig zum neuen Job führen können. Dabei sollten Sie immer anstreben ins persönliche Gespräch zu kommen, ob telefonisch oder direkt persönlich.

Im nächsten Artikel geben wir Ihnen Beispiele für die Kontaktaufnahme bei XING-Nutzern, die Sie selber recherchiert haben.

Wie gehen Sie mit Besuchern Ihres XING-Profils um? Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen.

 

Zur kompletten Serie „XING für Jobsuchende“:

I. Das XING-Profil

  1. XING für Jobsuchende. Teil 1: Neue Serie – XING für Jobsuchende
  2. XING für Jobsuchende: Teil 2: Was ist XING eigentlich?
  3. XING für Jobsuchende. Teil 3: Was trage ich als aktuelle Position ein?
  4. XING für Jobsuchende. Teil 4: XING-Privatsphäre richtig einstellen
  5. XING für Jobsuchende. Teil 5: Profilfelder „Ich suche“ und „Ich biete“
  6. XING für Jobsuchende. Teil 6: Berufserfahrung optimiert darstellen
  7. XING für Jobsuchende. Teil 7: Kategorie Ausbildung optimiert eintragen
  8. XING für Jobsuchende. Teil 8: Kategorie Qualifikationen, Sprachen und Co.
  9. XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind
  10. XING für Jobsuchende. Teil 10: Das XING-Portfolio für die Jobsuche

II. Jobsuche mit XING

  1. XING für Jobsuchende. Teil 11: Lohnt sich die XING-Premiummitgliedschaft?
  2. XING für Jobsuchende. Teil 12: Erweiterte XING-Suchfunktion nutzen
  3. XING für Jobsuchende. Teil 13: Suchtechnik für XING
  4. XING für Jobsuchende. Teil 14: Suchtipps – Wie finde ich die richtigen Kontakte?
  5. XING für Jobsuchende. Teil 15: XING-Kontakte 2. Grades für die Jobsuche nutzen
  6. XING für Jobsuchende. Teil 16: XING-Unternehmensprofil – Türöffner für die Jobsuche

III. Netzwerken mit XING

  1. XING für Jobsuchende. Teil 17: Netzwerken für die Jobsuche mit XING
  2. XING für Jobsuchende. Teil 18: XING Netzwerk aufbauen – Erste Kontakte mit dem eigenen Bekanntenkreis gewinnen
  3. XING für Jobsuchende. Teil 19: XING-Netzwerk erweitern mit Kontakten zweiten Grades
  4. XING für Jobsuchende. Teil 20: Kontakteaufnahme bei XING – Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern
  5. XING für Jobsuchende. Teil 21: Wie spreche ich Nicht-Kontakte bei XING an?
  6. XING für Jobsuchende. Teil 22: Wie Sie mit XING-Events Ihr Netzwerk erweitern
  7. XING für Jobsuchende. Teil 23: XING-Gruppen. Warum sie wertvoll für Karriere und Jobsuche sind
  8. XING für Jobsuchende. Teil 24: Wie Sie sich auf XING aktiv mit Arbeitgebern vernetzen

IV. XING Stellenmarkt

  1. XING für Jobsuchende. Teil 25: Wie sich der XING-Stellenmarkt von anderen Jobbörsen wesentlich unterscheidet
  2. XING für Jobsuchende. Teil 26: XING-Stellenmarkt: 5 Tipps für eine bessere Jobsuche
  3. XING für Jobsuchende. Teil 27: 27 XING-Tipps für die Jobsuche

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Martin Salwiczek , Lars Hahn und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

Getagged mit: ,
0 Kommentare zu “Kontaktaufnahme bei XING – Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern (20)
3 Pings/Trackbacks für "Kontaktaufnahme bei XING – Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern (20)"
  1. […] hier geht es nicht um ein entweder/oder. Ob Sie den Bekannten eines Bekannten kontaktieren, den Besucher Ihres Profils oder gar von sich aus einen Nicht-Kontakt bei XING […]

  2. […] Ihres Profils aktiv an Es gibt so einige Empfehlungen und Formulierungsvorschläge für den Umgang mit Profilbesuchern. Manchmal ist aber weniger mehr, wie beim anfangs beschriebenen Beispiel von von Thorsten E. Der […]

  3. […] Kontaktaufnahme bei XING: Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog