Marktvorteile durch Umweltmanagement

Nicht zuletzt die Änderung in der Politik führt bei immer mehr Organisationen zu Überlegungen ein Umwelt- und Energiemanagement einzuführen. Eine Reihe handfester Vorteile kann die Entscheidung jedoch erleichtern:

  • Transparente KostenstrukturenUmweltaspekte_web
  • Reduzierte Entsorgungs- und Rohstoffkosten
  • Geringer Aufwand bei der Erfüllung gesetzlicher Forderungen (vgl. Compliance)
  • Verbesserte Marktzugang und Marktchancen
  • Erfüllung direkter Kundenforderungen und Stärkung der Kundenbindung
  • Bessere Konditionen bei Finanzpartnern

Durch ein pragmatisches, aber durchgängiges Umweltmanagement z.B. nach ISO 14001 oder EMAS, gehen Sie pro-aktiv vor, anstatt kostspielig zu reagieren. Die LVQ-Unternehmensberatung ermöglicht  diesen Ansatz schon bei der Einführung durch erprobte Werkzeuge, Erfahrung und Kompetenz (s. Beratungsleistungen) umzusetzen.

Kosten sparen durch bewusstes Energiemanagement

Energieklassen

Sie wollen als Großverbraucher steuerliche Vergünstigungen direkt geltend machen oder Zugang zu Investitionszuschüssen bekommen?
Ihre Anlagen- und Infrastrukturkonzeption soll innovative Technik mit Energieeffizienz kombinieren?
Dann ist eine fundierte Bestandsaufnahme und Planung der erste Schritt für eine erfolgreiche Umsetzung.

Ein angepasstes Energiemanagement nach ISO 50001, idealerweise kombiniert mit dem Umweltmanagement (s.o.), bietet die Möglichkeit den Energieeinsatz in der Organisation sowohl ökologisch, wie auch ökonomisch zu optimieren.

Umwelt- und Energiemanagement in der Praxis

Der Vergleich beider Systeme und unsere Erfahrungen bei der Implementierung zeigen, dass eine Trennung kaum möglich ist. Der wohl wichtigste Unterschied liegt in den konkreteren Zielvorgaben der ISO 50001. Darüber hinaus lassen sich Methoden und Werkzeuge gleichermaßen einsetzen, um beide Ziele zu erreichen. Wie das geht, erfahren Sie durch unsere  Beratungsleistungen.

Ansprechpartner Unternehmensberatung

Ihr Ansprechpartner: Dr. Winfried Jäger
Dr. Winfried Jäger
Geschäftsführung

Tel.: 0208 99388 0
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: wj@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Michael Klein
Dr. rer. nat. Michael Klein
Senior-Berater

Tel.: 0208 99388 21
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: mk@lvq.de