SCC-Schulung für operativ tätige Führungskräfte mit SCC Prüfung (Dok. 017)

01.06.2017 - 02.06.2017

Das Sicherheits-Certifikat-Contraktoren (SCC) ist ein kombiniertes Arbeitsschutz- und Umweltschutzmanagementsystem und vereinigt Belange aus Arbeitssicherheit, Gesundheit- und Umweltschutz und kann gemeinsam mit anderen Zertifikaten, z. B. DIN EN ISO 9001 oder DIN EN ISO 14001 erworben werden.

Zielgruppe

Operative Führungskräfte der verschiedenen Fachrichtungen, Techniker/-innen, Ingenieure/-innen, Betriebswirte, Bauleiter/-innen, Projektleiter/-innen, Meister/-innen

Nutzen

Diese SCC-Schulung ist speziell für die Belange von operativen Führungskräften konzipiert. Sie erlernen Methoden zur Förderung der Arbeitssicherheit und die Kommunikationsmöglichkeiten, die zum Erfolg führen. Ihnen werden die zentralen Gefahrenbereiche bewusst gemacht, wie z.B. Brand- und Explosionsgefahren, Arbeiten an elektrischen Anlagen und Umgang mit Gefahrstoffen. Der Lehrgang und die Prüfung erfüllen die Vorgaben gem. SCC-Dokument 017.

Lehrgangsinhalte

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und Europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung des Arbeitsschutzes
  • Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Brand- und Katastrophenschutz, Notfallplanung und Erste Hilfe
  • Risiken und Schutzmaßnahmen bei Lärmexposition:
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und Umgang mit Abfällen sowie wasserrechtliche Vorschriften
  • Ergonomie am Arbeitsplatz, Alkohol- und Drogenproblematik am Arbeitsplatz

 

Dauer

Für Personen ohne abgeschlossener Berufsausbildung gemäß dem Bundesbildungsgesetz (BBiG) oder einer höherwertigen Ausbildung ist eine 3-tägige Schulung als Prüfungsvoraussetzung vorgeschrieben.

Für Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung gemäß dem Bundesbildungsgesetz (BBiG) oder einer höherwertigen Ausbildung oder die bereits in der Vergangenheit ein SCC Zertifikat nach Dokument017 erworben haben ist eine 2-tägige Prüfungsvorbereitung ausreichend. Der Nachweis einer staatlich anerkannten Berufsausbildung bzw. das SCC Zertifikat muss mit der Anmeldung mindestens 10 Tage vor Schulungsbeginn vorliegen.

Termine

01.06.2017 bis 02.06.2017

27.07.2017 bis 28.07.2017

31.08.2017 bis 01.09.2017

28.09.2017 bis 29.09.2017

26.10.2017 bis 27.10.2017

30.11.2017 bis 01.12.2017

Abschluss

Anerkannte SCC-Prüfung gem. Dokument 017 – (Zertifikat und Sicherheitspass mit SCC und TGA Logo) durch eine akkreditierte Prüfstelle.

Dozenten

Sachverständige der AS Bauer GmbH, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Kosten

2-tägige Schulung: 550,– € zzgl. 150,– € Prüfungsgebühren und der gesetzlichen MwSt.

3-tägige Schulung: 825,– € zzgl. 150,– € Prüfungsgebühren.

Bei der 3-tägigen Schulung wird ein Unterrichtstag vorgelagert.

Die Gebühr beinhaltet die Seminarunterlagen.

Flyer

LVQ_BA_SCC_Führungskräfte_2017

Anmeldung_SCC_Führung

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Empfehlen Sie uns weiter