Qualitätsmanager TÜV und Arbeitsschutzmanagement für Führungskräfte (ausgebucht)

Zielgruppe

  • Fach- oder Führungskräfte mit Berufsausbildung und Berufserfahrung
  • Akademiker/innen aller Fachrichtungen
  • Personen, die Abschlüsse im Qualitäts- und Projektmanagement benötigen

Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats Qualitätsmanager TÜV ist eine vorherige Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten TÜV!

Lehrgangsinhalte

Lizenzlehrgang TÜV Teil 1

  • Produkt- und Prozessmanagement
  • Total Quality Management (TQM)
  • Produkthaftung und gesetzliche Rahmenbedingungen

Lizenzlehrgang TÜV Teil 2

  • Qualitäts- und Managementwerkzeuge
  • Statistische Methoden und Werkzeuge zur Prozessregelung
  • Statistische Auswertungsverfahren
  • FMEA
  • Quality Function Deployment (QFD)

Arbeitssicherheitsmanagement in Anlehnung an SCC/SGU, Betriebliches Umweltmanagement

Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Lernziel

  • Vertiefung des Wissens zu den Forderungen der DIN EN ISO 9000 ff
  • Theoretische und praktische Beherrschung der wichtigsten QM-Werkzeuge und -Methoden
  • Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt in allen Teilbereichen des QM zu arbeiten

Abschluss

  • Qualitätsmanager/in LVQ
  • Qualitätsmanager/in TÜV
  • Arbeitsschutz für Führungskräfte LVQ

Einsatzfelder

Universelle Fach- und Führungskraft in Industrie, Handel, Dienstleistung und Non-Profit-Bereichen

LVQ-Weiterbildungskonzept

Angepasst auf die individuelle berufliche Zielrichtung, lässt sich diese Weiterbildung u.a. mit folgenden zusätzlichen Modulen kombinieren:

  • Qualitätsauditor (TÜV)
  • Quality Management in English
  • Projektmanager (TÜV®)
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit FASI
  • Umweltmanagement/Umweltbetriebsprüfer
  • REFA-Grundschein Arbeitsorganisation
  • Betriebswirtschaftliche Module
  • Praktikum (bei Bedarf)

Organisatorisches

  • Unterrichtsform: Präsenzunterricht, mit fachlich erfahrenen und pädagogisch geschulten Dozenten, kein Telelearning!
  • Voraussetzung für die Prüfung: Personen die mind. den Nachweis Qualitätsbeauftragte/r TÜV oder Gleichwertiges erbringen
  • Einstieg: jeweils zu Modulstart
  • Kursdauer: 20 Tage
  • Zeiten: montags bis freitags, jeweils in der Zeit von 8:00 – 16:00 Uhr, Vollzeit.
  • Förderung: 100% durch Bildungsgutschein oder andere Kostenträger

Weitere LVQ-Dienstleistungen zum Thema Qualitätsmanagement finden Sie hier:

Erfolgsaussichten

  • Die Übernahmequote nach den Weiterbildungen bei der LVQ liegt bei 85%.
  • Erfahrungsberichte unserer Absolventen finden Sie in den Teilnehmerstimmen.

Qualitätsmanager/in Flyer

DER KURS IST LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Empfehlen Sie uns weiter