Integrierte Managementsysteme Qualität und Umwelt

13.11.2017 - 17.01.2018

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte, die als Qualitäts- und/oder Umweltbeauftragter arbeiten wollen
  • Technische Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, Meister, Techniker
  • Naturwissenschaftler und Akademiker aller Richtungen

Lehrgangsinhalte

Integrierte Managementsysteme Qualität/Umwelt

Qualitätsmanagementsysteme als Basis der Unternehmensorganisation, ISO 9001:2015

  • Kommunikation und Führungstechniken
  • QB- Lizenzlehrgang TÜV Teil 1 und Teil 2
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung TÜV

Brandschutzmanagement

Umweltmanagementsysteme ISO 14001:2015

  • Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen
  • UM-Betriebsorganisation und Beauftragtenwesen
  • Umwelttechnik

Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Lernziel

Qualifizierung zum Managementbeauftragten Qualität und Umwelt für Integrierte Managementsysteme. Sie sind in der Lage auf der Basis der High-Level-Structur der ISO 9001:2015 das Qualitäts- und Umweltmanagement in einem betrieblichen integrierten Managementsystem einzuführen, zu betreuen und zu entwickeln. Dazu erlangen Sie entsprechende QM- und UM-Kenntnisse und erhalten drei anerkannte Abschlüsse.

Abschluss

  • Qualitätsbeauftragte/r TÜV
  • Fachkundenachweise nach BImSchG, WHG, KrWG:
  • Betriebsbeauftragter für Abfall
  • Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz
  • Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz
  • Umweltbetriebsprüfer/in LVQ

Einsatzfelder

Organisatorischer Schwerpunkt

  • Beauftragter, Betreuer für integrierte Managementsysteme (Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit)
  • Auditor/Consulter
  • Projekt-/Produktmanagement
  • Interimsmanagement

Kaufmännischer und technischer Schwerpunkt

  • Technisches Management
  • Schulungs-/Zertifizierungstätigkeiten

LVQ-Weiterbildungskonzept

Angepasst auf die individuelle berufliche Zielrichtung, lässt sich diese Weiterbildung mit u.a. folgenden zusätzlichen Modulen kombinieren:

  • Qualitätsmanager (TÜV)
  • Qualitätsauditor (TÜV)
  • Projektmanager (TÜV®)
  • Auditor Arbeitssicherheit und Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Weitere betriebswirtschaftliche Module
  • Praktikum (bei Bedarf)

Organisatorisches

  • Unterrichtsform: Präsenzunterricht, Vollzeit, kein Telelearning!
  • Einstieg: jeweils zu Modulstart, monatlich möglich
  • Kursdauer: 40 Tage
  • Zeiten: montags bis freitags von 8:00 – 16:00 Uhr
  • Förderung: 100% durch Bildungsgutschein oder andere Kostenträger

Weitere LVQ-Dienstleistungen zum Thema Umweltmanagement finden Sie hier:

Erfolgsaussichten

  • Die Übernahmequote nach den Weiterbildungen bei der LVQ liegt bei 85%.
  • Erfahrungsberichte unserer Absolventen finden Sie unter Teilnehmerstimmen.

Weiterbildung Umwelt & Qualitätsmanagement_LVQ_download

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Empfehlen Sie uns weiter