Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Digital-Business-Workshop: Buzzwords sichern keine Zukunft.

In der heutigen Kommunikation müssen sich Unternehmen neuen Herausforderungen stellen: Es zählen nicht mehr einzig und allein Reach und Views. Die Interaktion und die direkte Auseinandersetzung mit dem Kunden sind zum zentralen Baustein erfolgreicher Kommunikation geworden. Doch diese kann nur gelingen, wenn man sich auch tatsächlich auf die eigene Kunden einlassen kann und will denn, dafür gilt es dringend Denke und Prozesse abzustellen. 

Hinzu kommt die ungeheure Geschwindigkeit, in der neue Kommunikationskanäle und damit neue Ausdrucksmöglichkeiten entstehen. Getrieben von diesen Entwicklungen verfallen viele Unternehmen in einem blinden Aktionismus, der hohe Kosten für Projekte verursacht, die im Anschluss dann doch wieder generische Inhalte in der Kommunikation produzieren. Und diese haben die besten Aussichten darauf, emotionslos im Tsunami der Messages unterzugehen.

Auf der anderen Seite würde die Verweigerung einer Investition in die Grundfertigkeiten von Online-Kommunikation an den eigenen zentralen Kundenschnittstellen bedeuten, als Mitarbeiter und Unternehmen digital auf Jahre die Klappe halten zu müssen.

Der Workshop zeigt Wege auf, sich aus dieser Aktionismusfalle zu befreien und liefert nützliche Ansätze und Tipps, sowie Best Practice-Beispiele von Marken die es schaffen, durch Zuspitzung ihrer Kommunikation auf pure Kundenrelevanz einen tatsächlichen Unterschied zu machen. Zudem liefert er die Grundlage, Kommunikation zu planen, aktiv zu gestalten, diese zu Beurteilen und zu messen. Und das anhand von Beispielen der digitalen Gewinner von heute.

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte, Marketing-Experten, Freiberufler, Social Media Beauftragte, Personalverantwortliche, Agenturen.

Dieser Workshop wird von André Lapehn geleitet.

Erster Tag: Die neuen Spielregeln der Kommunikation

– Zukünftige Herausforderung in der Kommunikation

– Tools zum Markt- und Wettbewerbscheck

– Ansätze zur Planung von Kommunikationsstrategien

– Erste wichtige Ansatzpunkte für die eigene Strategie

Zweiter Tag: Reputation und Content

– Reputationsmanagement

– Speed-Check & Fokussierung

– Stories und Content-Formaten

– Die Welt der Content-Produktion

Dritter Tag: Management & Controlling

– Projektplanung und Handling

– Teamorganisation und Kommunikation

– Erfolgskriterien: KPI-Dashboard

– Aufbau einer kontinuierlichen Erfolgsmessung

Termine

Mülheim an der Ruhr,
12.-14.12.2016

13.-15.01.2017

und als Inhouse Schulung buchbar

Organisatorisches

Der Workshop ist interaktiv und flexibel auf die Wünsche der Teilnehmer ausrichtbar. Der Workshop startet ab 5 Anmeldungen; wegen des hohen Praxisanteils ist die Gruppe auf 10 TN beschränkt.

Beginn ist jeweils um 9:00 Uhr.

Kosten

960,00 Euro (inkl. MwSt.) pro Person

Die Gebühr beinhaltet die Verpflegung und die Unterstützung in der Planungsphase.

Flyer

lvq_ba_digital-business_konzept_2016

anmeldung_digital_business_2016_2017

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

captcha

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de

Empfehlen Sie uns weiter