Fortbildung & Seminare für Berufstätige

Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen (nach DIN EN 15635)

Voraussetzungen

Allgemeine Anforderungen an Befähigte Personen lt. BetrSichV und TRBS 1203.

Zielgruppe

  • Personen, welche als befähigte Personen für Regalanlagen nach DIN 15635 beauftragt werden sollen
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Verantwortliche, die eine abgeschlossene technische Berufsausbildung haben oder über nachgewiesene Metallkunde verfügen und als Befähigte Person bestellt werden sollen

Lehrgangsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Gesetze, DIN-Normen
  • ArbSchG, BetrSichV, TRBS 1203, DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
  • DGUV Regel 108-007 (bisherige BGR 234)
  • Regalanlagen in der Praxis
  • Bau- und Ausrüstung
  • Anforderungen an den Betrieb von Regalanlagen
  • Prüfung von Regalanlagen
  • Anforderung an die Sachkunde des Beauftragten
    • Wer bestellt/ernennt den Beauftragten?
    • Gesetzliche Pflicht zur Fortbildung

Lehrgangsziel

Nach Besuch des Seminares sind Sie befähigt und sachkundig nach DIN EN 15635 folgende Tätigkeiten durchzuführen:

  • Überprüfung der ordnungsgemäßen Regalmontage
  • Überprüfung aller Sicherheitsfunktionen
  • Überprüfung aller Sicherheitseinrichtungen
  • Durchführung der Sichtkontrolle gemäß der
    DIN EN 15635
  • Überprüfung auf Einhaltung aller Vorschriften nach der DGUV 108-007
  • Festlegung der Prüffristen und Ad-hoc Prüfungen für halbautomatische Lageranlagen
  • Beurteilung und Kennzeichnung des Gebäudebodens auf Schäden
  • Beurteilung von Schäden und Kennzeichnung der beschädigten Bauteile am Regalsystem
  • Vermessen der Regalanlage auf lotrechten und geraden Stand
  • Überprüfung aller Regalkennzeichnungen
  • Erteilung der Prüfplaketten “Regalinspektion nach BetrSichV / DIN EN 15635
  • Erstellung von rechtssicheren Inspektionsprotokolle (Papier und EDV)
  • Empfehlungen von Präventionsmaßnahmen zur Schadensminimierung
  • Erstellung einer Fotodokumentation von allen geprüften Regalsystemen
  • Sicherstellung Ihrer Rechtssicherheit gegenüber den Behörden

Termine

1 Schulungstag ohne Praxis

08.11.2016

2 Schulungstage als Inhouse mit Praxisteil

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG.

Kosten

510,00 Euro inkl. MwSt.

Inkl. der Seminarunterlagen

Flyer

LVQ_BA_BefähigtePerson_Regalanlagen_2016

Anmeldung_Regalanlagen_2016

Zertifizierte Weiterbildung   Zertifizierte Weiterbildung

Kontakt zur Beratung

Vorname, Name*:

E-Mail*:

Telefon:

captcha

Ansprechpartner Business Akademie

Ihr Ansprechpartner: Dorothee Düking
Dorothee Düking
Leitung, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 32
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: dd@lvq.de

Ihr Ansprechpartner: Anja Külkens
Anja Külkens
Seminarorganisation, Kundenberatung

Tel.: 0208 99388 19
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: ak@lvq.de

Empfehlen Sie uns weiter