Jobsuche im Internet – 7 Webseiten, die Ihnen weiterhelfen

Wer sich im Internet für die Jobsuche informiert, kann sich schnell verloren fühlen. Ganz gleich, ob Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Netzwerken, XING – für alle Themenbereiche, die während der Jobsuche wichtig sind, gibt es eine Unzahl an Quellen, die sich über Google finden lassen. Manche wirken professionell, manche eher weniger. Da fällt die Wahl der „richtigen“ Quelle schon mal schwer.

Denn:

 

  • 7.370.000 Treffer spuckt Google aus, gibt man die Stichworte „Bewerbung schreiben“ ein.
  • 2.700 aktive Jobportale listet der Online-Dienst Crosswater Job Guide.
  • Hunderte (echte und selbsternannte) Experten, die ihre Tipps für Bewerbung und Jobsuche anbieten, lassen sich finden, jeder mit seiner Sicht der Dinge.

Sollte das Internet die Jobsuche eigentlich erleichtern, so kann man schon anhand der Zahlen erkennen, dass es häufig zur Informationsüberlastung kommt, die eher verwirrend als hilfreich ist.

Diese Fragen bleiben häufig offen:

Welche Quellen soll ich nutzen? Welche Jobbörsen brauche ich wirklich? Welche Experten sind zuverlässig?

Diese folgenden sieben Weblinks geben Ihnen Antworten auf die drängenden Fragen bei der Jobsuche:

7 Weblinks, die Ihnen bei der Jobsuche helfen

Die Quellen, die sich in unserer Praxis bewährt haben und die wir unseren Weiterbildungsteilnehmern und Kunden für ein systematisches Vorgehen bei der Jobsuche häufig weiterempfehlen, haben wir in dieser Liste für Sie zusammengestellt.

1) Kununu –  Insider-Wissen über Arbeitgeber

Waren im „alten“ Internet die Informationen über einen Arbeitgeber von der Selbstdarstellung auf der Webseite bestimmt, übernehmen im weltweiten „Social Web“ aktuelle und ehemalige Mitarbeiter diesen Part.
Das Portal Kununu gibt Mitarbeitern gezielt die Möglichkeit, ihren Arbeitgeber zu bewerten. Stand November 2017 gibt es 2,2 Millionen Bewertungen (zum Vergleich: 2015 waren es noch 784.000 Bewertungen) zu 583.416 Arbeitgebern (2015 waren es 191.000 bewertete Arbeitgeber).Hier finden Sie teils sehr detaillierte Einblicke in Unternehmenskultur, Führungsstil oder Entwicklungsmöglichkeiten in den bewerteten Unternehmen. Kununu eignet sich somit prima zur Vorbereitung auf Bewerbungen oder Vorstellungsgespräche.

Aber Vorsicht: Die Bewertungen sollten wie auch bei anderen Bewertungsportalen kritisch und umfassend betrachtet werden.
Die Bewertungen sind im Übrigen in die Unternehmensprofile bei XING integriert. XING als soziales Netzwerk haben wir hier bewusst ausgespart, dafür verweisen wir auf unsere Serie XING für die Jobsuche.

2) Glassdoor – Bewertungsportal mit Gehaltsangaben

Glassdoor ist vom Ansatz her wie Kununu ein Arbeitgeberbewertungsportal, das zusätzlich noch einen integrierten Stellenmarkt hat. Der besondere Clou bei Glassdoor: (Ehemalige) Angestellte bewerten hier ihren (ehemaligen) Arbeitgeber nicht nur, sondern können auch angeben, wie viel sie in ihrer Position verdient haben.

Hier gilt dasselbe wie für Kununu: Die Bewertungen sind mit Vorsicht zu genießen, ebenso die Gehaltsangaben. Diese sind nicht immer richtig angegeben. Glassdoor sollte daher nicht als alleinige Quelle für die Gehaltsangabe herangezogen werden, sondern mit anderen Quellen verglichen werden, wie zum Beispiel gehaltsvergleich.com oder gehalt.de.

3) Jobforest.de – Die Jobbörsen Deutschlands in der Übersicht

Über 2.700 aktive Jobportale haben wir in Deutschland – kein Wunder, dass man den (Stellen-)Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Gut, dass es eine Webseite wie Jobforest gibt, die einen Weg aus dem Dickicht zeigt. Fast jede Stellenbörse ist in Jobforest gelistet – von Standardbörsen wie Stepstone und Co., über fachspezifische Börsen wie Jobvector und Foodjobs oder Jobsuchmaschinen wie Indeed und Kimeta. Sehr nützlich ist die themenspezifische Suche: Ob Jobbörsen für die Agrarwirtschaft, den Finanzbereich, Kunst & Kultur oder Handwerk & Gewerbe – für jeden beruflichen Bereich findet man hier eigene Nischen-Jobbörsen.

4) Karriereexperten.com – vereint die wichtigsten Experten für Beruf und Jobsuche

Manchmal liegen die zentralen Probleme bei der Jobsuche nicht in der Vorgehensweise oder in den Bewerbungsunterlagen. Da kann es hilfreich sein, Fachleute zu Rate zu ziehen. Zu diesem Zweck hat die renommierte Karriereexpertin Svenja Hofert das Netzwerk „Karriereexperten“ gegründet. Vom Karriereberater bis zum Persönlichkeitscoach finden sich hier Fachleute jeglicher Spezialisierung für die Karriere- und Bewerbungsberatung.

Wie die Arbeit eines Karriere-Coaches aussieht und wie er Ihnen bei der Jobsuche weiterhelfen kann, lesen Sie in unserem Interview mit Dr. Bernd Slaghuis, der auch im Karriereexperten-Netzwerk vertreten ist.

5) Berufenet – schafft einen Überblick über die möglichen Berufe in Deutschland

Aktuell gibt es in Deutschland circa 3.200 Berufsbeschreibungen in Deutschland. Das Berufenet der Agentur für Arbeit fasst einen Großteil in seiner Datenbank zusammen. Die Informationen sind sehr ausführlich, geben Aufschluss über fachliche Voraussetzungen, Verdienstmöglichkeiten und mögliche Berufsfelder. Videos geben einen visuellen Einblick in die unterschiedlichen Berufe. Verlinkt sind weitere Informationsquellen sowie Stellen- und Bewerberbörsen. Wenngleich neue Berufe oft noch gar nicht abgebildet sind, gibt Berufenet gute Impulse bei der beruflichen (Neu-)Orientierung.

6) Die Karrierebibel – ist das Online-Kompendium für die Bewerbung

Die Webseite Karrierebibel.de ist das wahrscheinlich bekannteste und umfangreichste Blog und Portal zu den Themen Bewerbung, Jobsuche und Karriere. Über 10.000 Fachartikel haben Autor Jochen Mai und sein Redaktionsteam mittlerweile geschrieben. Zudem finden sich nützliche Vorlagen für die Bewerbungsmappe, eine integrierte Jobbörse und ein regelmäßig aktualisierter Messekalender. Sowohl für den klassischen Weg der Bewerbung als auch für die Jobsuche im verdeckten Stellenmarkt finden sich viele lesenswerte Beiträge. Gerade neue Trends werden hier auch beleuchtet. Im wahrsten Sinne die Bibel für das Thema Karriere und Jobsuche im Internet.

7) XING-Spielraum – ist das Themenportal für die neue Arbeitswelt

Das redaktionell gestaltete Themen-Portal Spielraum von XING befasst sich mit Trends in der Arbeitswelt, die gerade während der Jobsuche hilfreich sind:

  • Wie sieht die Arbeitswelt in 2025 aus?
  • Wie entwickeln sich die einzelnen Branchen?
  • Welche Kenntnisse sind auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft gefragt?
  • Was wird von einer modernen Führungskraft erwartet?

XING-Spielraum bewegt sich mit seinen Themen sehr nahe am Puls des Arbeitsmarktes. Gerade für die langfristige Berufsplanung sollten Sie dieses Portal im Auge behalten.

Das LVQ-Blog – Infoportal mit Blick auf den verdeckten Arbeitsmarkt

Unsere Auflistung ist nur eine kleine Auswahl an nützlichen Internetquellen für die Jobsuche. Doch alleine mit ihnen kann man schon eine Menge Zeit verbringen oder bei richtiger Vorgehensweise sehr schnell zum gewünschten Ergebnis kommen.

Darüber hinaus finden Sie natürlich auch hier im Blog viele Informationen zu den Themen Jobsuche und Weiterbildung. Wir haben dabei vor allem den verdeckten Arbeitsmarkt, also die Stellen, die nicht ausgeschrieben werden, im Blick. Daher liegt der Fokus stark auf der Bedeutung von Jobmessen, gut ausgefüllten Online-Profilen und Weiterbildungen.

Welche Internetquellen für die Jobsuche nutzen Sie oder haben Sie in den Job gebracht? Welche Quelle sollten unbedingt ergänzt werden?

 

 

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Lars Hahn, Martin Salwiczek und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

 

Getagged mit: , , ,
5 Kommentare zu “Jobsuche im Internet – 7 Webseiten, die Ihnen weiterhelfen
  1. Marc M. sagt:

    Guten Morgen,

    ich habe den Artikel sehr gerne auch in meinem XING-Netzwerk weiterempfohlen. Hat mir vom Inhalt und von der Länge sehr gut gefallen. Bei Möglichkeit und wenn ich es nicht vergesse, würde ich den auch gerne in meinem Blog einmal einbauen. (Demnächst mehr dazu.)

    Beste Grüße aus Bayern
    Marc Mertens

    • Martin Salwiczek sagt:

      Hallo Herr Mertens,

      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Wir freuen uns, wenn Sie den Artikel in Ihr Blog einbauen.

      Herzliche Grüße aus dem Ruhrpott,
      Martin Salwiczek

  2. Berta sagt:

    Hallo Martin (und Team), werde diesen Artikel auch gerne weiterleiten denn er enthält nicht nur sehr gute Info sondern setzt sich auch durchwegs kritisch mit dem Thema Jobsuche im Internet auseinander. Vielen Dank! LG Berta

  3. Andrea sagt:

    guten Tag Martin! Ich schließe mich den Kommentatoren an und finde ihren Artikel sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog