Warum Interessen im XING-Profil wichtig sind – Serie XING für Jobsuchende Teil 9

XING-Kategorie Interessen

621 Origami-Interessierte und 4442 Kaffeetrinker (Stand 06/14) warten darauf sich mit Ihnen bei XING zu vernetzen.

Nach unserem kleinen Ausflug zu XING’s Fusion mit dem Online-Generator Lebenslauf.com, setzen wir heute unsere Serie XING für Jobsuchende fort.
Lebenslauf ist ein gutes Stichwort, denn wir beschäftigen uns mit einem Thema, dass sowohl für XING als auch die schriftliche Bewerbung relevant ist und häufig unterschätzt wird: Hobbies und Interessen.
Soziale Netzwerk leben von der Persönlichkeit ihrer Mitglieder, selbst Business-Netzwerke wie XING. Denn hier geht es nicht nur darum, für Ihre Nachfrage (Jobgesuch) das passende Angebot (Job) zu finden, sondern mit Menschen zusammenzukommen, die Sie beruflich weiter bringen können.

In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps für die XING-Rubrik Interessen und worauf Sie beim Ausfüllen achten sollten. Die Empfehlungen können Sie auch prima für Ihren Lebenslauf nutzen.

Persönlichkeit zählt

Jochen Mai von der Karrierebibel hat in einer Umfrage festgestellt, dass sich circa 80% der Personaler für persönliche Merkmale der Bewerber interessieren.
Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat in einer Studie erhoben, dass 75 % aller kleinen Unternehmen (die immerhin 95% des deutschen Arbeitsmarktes ausmachen) ihre Mitarbeiter über eigene Netzwerke gewinnen. Und die Jobsuche über Netzwerke lebt viel mehr von der Persönlichkeit des Bewerbers, als über die Internetstellenbörsen oder Websites, wo fast ausschließlich das Fachliche eine Rolle spielt.
Dass Persönlichkeit gerade im Mittelstand wichtig ist, hat auch die Autorin und Karriereberaterin Svenja Hofert in einer sehr interessanten Blogserie festgestellt. Persönlichkeit und damit die Angabe der Interessen seien entscheidendes Element, um Authentizität zu erzeugen.

Es kommt noch ein weiterer wichtiger Faktor hinzu, der verdeutlicht warum die Interessen der Bewerber bei Arbeitgebern in Zukunft an Bedeutung gewinnen:

Die neue, flexible Arbeitswelt…

…wird durch Begriffe wie Work-Life-Balance, Home-Office, mobiles Arbeiten geprägt. Die Arbeitswelt verändert sich rasant und damit auch die Arbeitsverhältnisse. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit zum Großteil von zu Hause aus arbeiten? Halb als Unternehmer, halb als Angestellter tätig sein? Das ist heute schon Realität, wie wir bei unseren Absolventen und Dozenten sehen.
Zwangsläufig interessieren sich Arbeitgeber dafür, was den Mitarbeiter außerhalb der vier Wände des Unternehmens noch interessiert. Gerade wenn sich Arbeit und Privates treffen.
Doch welche Hobbys darf man angeben? Welche lässt man raus? Was ist zu berücksichtigen?

Auf Plattitüden verzichten

Sportler

Pritschen ist Trumpf. Über 10.000 XING-Mitglieder mögen Volleyball – drinnen und draußen. Auch andere Sportarten sind gut vertreten.

Svenja Hofert schreibt, dass es bei der Erwähnung der Interessen vor allem darauf ankommt Assoziationen zu wecken. So sagt es schon etwas über die Persönlichkeit aus, wenn man zum Beispiel Beachvolleyball spielt.

Verzichten Sie also auf Plattitüden:

  • „Fernöstliche Kulturen“ oder „Städtereisen“, anstatt „Urlaub“
  • „Motormagazine“ oder „Science-Fiction-Romane“ anstatt „Lesen“
  • „Seit 12 Jahren aktiver Vereins-Fussball“ oder „Borussia Dortmund“ anstatt „Fußball“

Auch wenn Sie mit der einen oder anderen Angabe anecken, wird Sie kaum jemand trotz fachlicher Eignung ignorieren, weil Sie sich als Fan von Borussia Dortmund outen (auch nicht in Gelsenkirchen). Im Gegenteil: Sucht man bei XING nach Menschen die sich für „Borussia Dortmund“, bzw. den „BVB“ interessieren, so findet man 3819 Personen. 2069 davon sind Angestellte, 584 Führungskräfte und gerade mal 79 arbeitsuchend. Der Rest ist freiberuflich oder in ähnlichen Beschäftigungsverhältnissen.

Das Risiko ist also überschaubar, wenn Sie offen mit Ihren Interessen umgehen (könnte beim Beispiel aber auch am Verein liegen ;)).

Vielmehr zeigen Sie Profil und bieten einen Anknüpfungspunkt für einen lockeren Einstieg in das Vorstellungsgespräch oder eine mögliche Kontaktaufnahme bei XING.
Die Interessen sind bei XING somit ein wichtiger Faktor, um den verdeckten Stellenmarkt bei der Jobsuche zu erschließen.

XING-Kategorie Interessen vs. Interessen im Lebenslauf

Interesse Motorsport - XING

Rasantes Hobby – Über 10.000 Motorsportbegeisterte, 6 Gruppen, 21 Events und 230 Unternehmen bei XING, die sich mit Motorsport auseinandersetzen.

Worauf ist nun beim Ausfüllen der Kategorie Interessen bei XING zu achten? Wo liegt der Unterschied zum schriftlichen Lebenslauf?

Der wichtigste Unterschied liegt darin, dass es bei einem sozialen Netzwerk noch mehr „menschelt“ als bei der eindimensionalen Kommunikation des Bewerbungsprozesses auf eine ausgeschriebene Stelle. Die Interessen, die das persönliche Profil schärfen, spielen hier noch eine viel größere Rolle als auf dem Blatt Papier oder Word-Dokument. Denn Sie können über XING  viel mehr Menschen erreichen, mit denen Sie Ihr Interesse teilen.
Zudem werden die von Ihnen eingetragenen Interessen von der XING-Suchmaschine erfasst und lassen sich, wie am gezeigten Beispiel BVB, sogar filtern.
XING nutzt die angegebenen Informationen außerdem dazu, Ihnen passende Gruppen- oder Eventvorschläge zu machen, die Sie wiederum gut für das Netzwerken nutzen können.

 

5 Tipps zum Ausfüllen der XING-Kategorie Interessen

  1. Nennen Sie Themen, für die Sie sich interessieren. Das können durchaus auch berufliche Themen sein. Wenn Sie sich zum Beispiel für Qualitätsmanagement, Social Media oder Fertigung interessieren, tragen Sie es ein.
  2. Tragen Sie auch Themen ein, über die Sie noch nicht viel Wissen, aber erfahren möchten. Es geht beim Feld Interessen nicht darum, sich als Experte oder Fachmann in einem Bereich darzustellen. Das Interesse sollte allerdings begründet und ehrlich sein.
  3. Ergänzen Sie Ihre Interessen durch eine Auswahl prägnanter Hobbys. Wie bereits oben erwähnt, sollten Sie keine Plattitüden nennen und berücksichtigen, welche Assoziationen das angegebene Hobby weckt. Konzentrieren Sie sich auf drei, vier aussagekräftige Hobbys.
  4. Zeigen Sie Mut beim Eintrag Ihrer Interessen. Wenn Sie sich unsicher sind, dann recherchieren Sie bei XING doch erst mal, wie viele Mitglieder das gleiche Interesse wie Sie haben, oder ob es sogar entsprechende Gruppen gibt. Die Entscheidung wird Ihnen dann um einiges leichter fallen.
  5. Und der letzte Tipp: Bleiben Sie bei der Wahrheit. Eigentlich sollte das selbstverständlich sein. Wir erwähnen es trotzdem noch mal, da Authentizität vor allem bei öffentlichen Profilen ein ganz wichtiges Element ist. Achten Sie dabei darauf, dass Ihre Interessen zu Ihrem persönlichen Profil passen.

Wie halten Sie es mit dem Interessen im Lebenslauf oder XING-Profil? Teilen Sie unsere Ansicht oder sind Sie ganz anderer Meinung? Haben Sie schon mal Positives oder Negatives durch die Angaben Ihrer Interessen erlebt?

Wir freuen uns über Ihren Beitrag.

Zur kompletten Serie „XING für Jobsuchende“:

I. Das XING-Profil

  1. XING für Jobsuchende. Teil 1: Neue Serie – XING für Jobsuchende
  2. XING für Jobsuchende: Teil 2: Was ist XING eigentlich?
  3. XING für Jobsuchende. Teil 3: Was trage ich als aktuelle Position ein?
  4. XING für Jobsuchende. Teil 4: XING-Privatsphäre richtig einstellen
  5. XING für Jobsuchende. Teil 5: Profilfelder „Ich suche“ und „Ich biete“
  6. XING für Jobsuchende. Teil 6: Berufserfahrung optimiert darstellen
  7. XING für Jobsuchende. Teil 7: Kategorie Ausbildung optimiert eintragen
  8. XING für Jobsuchende. Teil 8: Kategorie Qualifikationen, Sprachen und Co.
  9. XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind
  10. XING für Jobsuchende. Teil 10: Das XING-Portfolio für die Jobsuche

II. Jobsuche mit XING

  1. XING für Jobsuchende. Teil 11: Lohnt sich die XING-Premiummitgliedschaft?
  2. XING für Jobsuchende. Teil 12: Erweiterte XING-Suchfunktion nutzen
  3. XING für Jobsuchende. Teil 13: Suchtechnik für XING
  4. XING für Jobsuchende. Teil 14: Suchtipps – Wie finde ich die richtigen Kontakte?
  5. XING für Jobsuchende. Teil 15: XING-Kontakte 2. Grades für die Jobsuche nutzen
  6. XING für Jobsuchende. Teil 16: XING-Unternehmensprofil – Türöffner für die Jobsuche

III. Netzwerken mit XING

  1. XING für Jobsuchende. Teil 17: Netzwerken für die Jobsuche mit XING
  2. XING für Jobsuchende. Teil 18: XING Netzwerk aufbauen – Erste Kontakte mit dem eigenen Bekanntenkreis gewinnen
  3. XING für Jobsuchende. Teil 19: XING-Netzwerk erweitern mit Kontakten zweiten Grades
  4. XING für Jobsuchende. Teil 20: Kontakteaufnahme bei XING – Tipps zum Umgang mit Profilbesuchern
  5. XING für Jobsuchende. Teil 21: Wie spreche ich Nicht-Kontakte bei XING an?
  6. XING für Jobsuchende. Teil 22: Wie Sie mit XING-Events Ihr Netzwerk erweitern
  7. XING für Jobsuchende. Teil 23: XING-Gruppen. Warum sie wertvoll für Karriere und Jobsuche sind
  8. XING für Jobsuchende. Teil 24: Wie Sie sich auf XING aktiv mit Arbeitgebern vernetzen

IV. XING Stellenmarkt

  1. XING für Jobsuchende. Teil 25: Wie sich der XING-Stellenmarkt von anderen Jobbörsen wesentlich unterscheidet
  2. XING für Jobsuchende. Teil 26: XING-Stellenmarkt: 5 Tipps für eine bessere Jobsuche
  3. XING für Jobsuchende. Teil 27: 27 XING-Tipps für die Jobsuche

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Lars Hahn, Martin Salwiczek und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt, (verdeckter), Netzwerke(n)
0 Kommentare auf “Warum Interessen im XING-Profil wichtig sind – Serie XING für Jobsuchende Teil 9
6 Pings/Trackbacks für "Warum Interessen im XING-Profil wichtig sind – Serie XING für Jobsuchende Teil 9"
  1. […] Zum vorherigen Artikel “Warum Interessen im XING-Profil so wichtig sind“ […]

  2. […] XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind […]

  3. […] XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind […]

  4. […] XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind […]

  5. […] XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind […]

  6. […] XING für Jobsuchende. Teil 9: Warum Interessen bei XING so wichtig sind […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog