Nachbericht zur LVQ Bildungskonferenz und Dozentenschulung 2014

LVQ Bildungskonferenz 2014Einmal jährlich bringt die LVQ ihre Teilnehmer, Dozenten und Mitarbeiter in einer Bildungskonferenz zusammen, um aktuelle Themen zu diskutieren und den gemeinsamen Austausch zu fördern. Dazu passte der Titel des eröffnenden Vortrags von Geschäftsführer Lars Hahn – „Netzwerke(n) für Jobsuche und Beruf“ – natürlich ideal. Und nach der theoretischen, aber sehr unterhaltsam vorgetragenen Einleitung, kam es bei „ner lecker Currywurst“ zum praktischem Netzwerken.

Am Tag 2 durften dann die LVQ-Dozenten die Seiten tauschen und die Schulbank drücken:  Diplom-Psychologin Martina Jensen zeigte den Dozenten, wie man mit Hashtags, Schlüsselbündern und Brausetabletten neue Impulse für den Unterricht setzen kann. Lesen Sie unseren Rückblick zur LVQ-Bildungskonferenz 2014.

Verdeckter Stellenmarkt und Jobsuche

LVQ-Geschäftsführer Lars Hahn, gefragter Redner bei Karrieretagen und Jobmessen zu den Themen Verdeckter Arbeitsmarkt und neue Wege der Jobsuche, trug erstmalig in den „eigenen vier Wänden“ im LVQ-Bildungszentrum vor.
„Netzwerke(n) für Jobsuche und Beruf“ war das Thema und schien den Nerv der Zeit zu treffen, denn der Seminarraum war bis auf den letzten Platz besetzt. Lars Hahn zeigte, dass Jobsuche heute anders funktioniert. Abseits der Standardwege von Bewerbung und Vorstellungsgespräch gibt es den verdeckten Arbeitsmarkt, der je nach Branche 50 – 80 % der zu vergebenen Stellen ausmacht. Hier werden Jobs hauptsächlich über Netzwerke besetzt und „Das Netzwerken“ somit zum wichtigen Werkzeug der Jobsuche. Dabei zeigte er anhand einiger Beispiele, wie auch Menschen die sich nicht als große Netzwerker sehen, durch „Systematisches Kaffeetrinken“ den verdeckten Stellenmarkt für sich erschließen. Als wichtigstes Instrument dafür stellte er Social Media und im Speziellen die beiden Business Netzwerke XING und LinkedIN heraus (Schauen Sie sich den Vortrag an, den Lars Hahn am 31.01.2014 beim VDI nachrichten Recruiting Tag gehalten hat. Die Folien finden Sie hier).

Offene Gesprächsatmosphäre bei „feuriger“ Currywurst

Feuerwehr LVQ Bildungskonferenz 2014

Nach dem Vortrag ging es dann ans aktive Netzwerken. Vor allem die angehenden Fachkräfte für Arbeitssicherheit bekamen glänzende Augen, als die „Leckere Feuerwehr“ die Luke öffnete, um die Gäste mit „feurigen Currywürsten“ zu bewirten. Alle Beteiligten waren sich am Ende einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und „Karriere und Currywurst“ prima miteinander harmonieren.

Von Schlüsselbunden, Hashtags und Brausetabletten – Die LVQ lernt

Am Samstag waren die Dozenten und Mitarbeiter der LVQ mit Lernen an der Reihe. Dass auch „alter Wein in neuen Schläuchen“ schmeckt, bewies Diplom-Psychologin Martina Jensen im Seminar „Methodentraining für Trainer und Dozenten“. So zeigte sie, dass sich Schlüsselbunde prima für Vorstellungsrunden eignen, Hashtags bei Lernwiederholungen eingesetzt werden können und Brausetabletten für Reflexionsübungen.

Zudem ging Frau Jensen mit den Dozenten einigen grundsätzlichen Fragestellungen nach:

  • Wie kann man neue Lernmethoden in zeitlich eng getaktete Weiterbildungen einsetzen?
  • Mit welchen Methoden kann ich die Gruppendynamik verbessern?
  • Wie kann ich den Wissens- und Lerntransfer der Teilnehmer optimieren?
  • Wie lässt sich die Lernentwicklung der Teilnehmer ein Stück weit steuern?
  • Woran erkenne ich Prüfungsangst bei Teilnehmern und wie gehe ich als Dozent damit um?

Dozentenschulung 2014Für die Dozenten lohnte sich die Veranstaltung durch neue Impulse für die tägliche Arbeit und den gegenseitigen Austausch. Und wir sehen uns darin bestätigt, dass es die richtige Entscheidung ist, bei der Wissensvermittlung voll auf Präsenzunterricht zu setzen. Doch das wird Thema in unserem kommenden Artikel der Serie „Berufliche Weiterbildung“ sein.

Schreiben Sie uns, mit welchen Lehrmethoden Sie gute Erfahrungen gemacht haben, ob als Dozent oder als Seminarteilnehmer. Welche Methoden funktionieren Ihrer Meinung nach gut, welche eher weniger?
Oder vielleicht haben Sie ja besondere Erfahrungen zu unserem ersten Thema, den verdeckten Arbeitsmarkt, gemacht und möchte gerne darüber berichten.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

 

 

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Lars Hahn, Martin Salwiczek und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Nachbericht zur LVQ Bildungskonferenz und Dozentenschulung 2014
  1. Sehr geehrter Herr Salwiczek,
    vielen Dank für die kurze und inhaltsvolle Zusammenfassung der zweitägigen Bildungskonferenz. Ich war Teilnehmer der Dozentenweiterbildung und habe einige Impulse durch den Vortrag bekommen und werde diese an der ein oder anderen Stelle einbringen.

    Vileen Dank auch an das LVQ-Team für die Organistaion der Bildungkonferenz.

    Helmut Deters

    • Martin Salwiczek sagt:

      Sehr geehrter Herr Deters,
      vielen Dank für Ihr Feedback. Uns haben die zwei Tage viel Freude bereitet und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

      Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende,
      Martin Salwiczek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog