Begeistert und angefixt – Die LVQ beim eMarketingBarcamp der IHK Krefeld

Foto 1Social Media Marketing, Search Engine Optimization, Blogger Relations, Google Adwords – die Kundenkommunikation und das Marketing werden mehr und mehr durch den Online-Bereich bestimmt. Eine Entwicklung, der sich auch die IHK nicht verschließt. So richtete die IHK-Krefeld zum ersten Mal ein sogenanntes BarCamp zu den Themen Online-Marketing und Online-Kommunikation aus.

Ein BarCamp ist ein innovatives Veranstaltungsformat, dessen Inhalte von den Teilnehmern selbst bestimmt werden. Gleich zu Dritt machten wir uns auf den Weg nach Krefeld, um in lockerer Atmosphäre zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und interessante Impulse für das Unternehmen zu gewinnen. „Begeistert und angefixt“ sei sie, so Anja Külkens von der LVQ-Business Akademie.

Was ist ein BarCamp?

Dabei war sie wegen des Formats anfangs skeptisch: „Jeder muss sich mit „Hashtags“ vorstellen? Es sind keine Themen vorgegeben?“

Nicht nur ihr konnte man die Ungewissheit beim Start der Veranstaltung ansehen. Viele der Teilnehmer nahmen erstmalig an einem BarCamp teil, stellte auch Astrid Christofori, LVQ-Dozentin für rechtliche Aspekte im Social Web fest:

Christofori Tweet

 

 

 

 

 

 

Entsprechend begann Mit-Organisator Stefan Evertz den Tag mit einer kurzen Erläuterung des Veranstaltungsformats (mehr Infos auch im Blog von Stefan Evertz). BarCamps werden auch „Unkonferenzen“ genannt, was bereits auf den Unterschied zu bekannten Konferenzformaten hinweist. Nach einer Vorstellungsrunde aller Teilnehmer mit drei Stichwörtern (#Hashtags), darf jeder Teilnehmer einen Themenvorschlag für eine sogenannte „Session“ geben. Diese besteht aus einem Vortrag, einer Diskussion oder eine Frage des Teilnehmers („Ich habe ein Problem mit… Wie würdet ihr es lösen?“).

Die Teilnehmer stimmen dann ab, ob sie das Thema interessiert, oder nicht. Als Ergebnis gab es einen bunten Sessionplan:

Hahn Tweet Sessionplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gibt es den Plan auch in der Gesamtübersicht.

 

XING, Google Adwords, PR für Einsteiger – bunte Themenvielfalt

In den Sessions hielten sich aktuelle Fragestellungen aus den Bereichen der Online-Kommunikation und Online-Marketing die Waage:

  • Wie kann ich mich als Einzelunternehmen über Social Media vermarkten?
  • Wie baue ich Beziehungen zu Bloggern auf?
  • Wie funktioniert Twitter und welche Tools bietet es?
  • Welche Social Media Monitoring-Tools gibt es?
  • Wie gewinne ich Kunden über Social Media?
  • Wie funktioniert Werbung auf Facebook?
  • Wie kann man über Google Adwords Werbung schalten?
  • Lohnt sich Newsletter-Marketing noch?
  • Welche ersten wichtigen Schritte sind beim Einstieg in die PR zu beachten?

Der besondere Reiz entstand durch die unterschiedlichen Hintergründe der Sessionmoderatoren. Neben bekannten Fachexperten aus den jeweiligen Bereichen wie Stefan Evertz, Lars Hahn oder Mike Schnoor, leiteten auch BarCamp-Debütanten mit ihren Fragestellungen eigene Sessions. So zum Beispiel Anton Jähnichen von Timocom, einem IT-Dienstleister für die Transport- und Logistikbranche:

Tweet Debütant

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fachexperten saßen wiederum auf „Hörerseite“ und brachten ihren Imput ein. Durch diese Auflösung der Grenze zwischen Experte und Zuhörer entstand eine ganze eigene Dynamik mit vielen Lerneffekten für alle Beteiligten.

Auch die LVQ leistete ihren Beitrag

Die LVQ beteiligte sich mit zwei Sessions. In „Mit Business-Netzwerken Marketing machen“, zeigte Geschäftsführer Lars Hahn das Potenzial von XING und LinkedIn, was selbst bei etablierten Social Media Nutzern wie Sabine Haas vom Marktforschungsinstitut Result, für Aha-Effekte sorgte:

Haas Tweet

 

 

 

 

 

Die Präsentation steht auch bei Slideshare zur Verfügung.

Abschließend thematisierten wir in einer Session das Thema „Weiterbildungen zu Online-Marketing und Social Media“. Die zentrale Frage war, wie man die richtige Weiterbildung findet. Als wichtigste Anforderung stellten die Teilnehmer fachlich gute Dozenten heraus. Das Thema werden wir bald in unserer Blog-Serie zur Weiterbildung aufnehmen.

BarCamps haben eine hohe Lernkurve und machen extrem Spaß

Panoramaaufnahme vom eMarketingBarCamp der IHK KrefeldIn den Gesprächen mit anderen Teilnehmern kam das BarCamp durchweg positiv weg. Vor allem die freundliche, lockere Atmosphäre, die unkomplizierte Vernetzung und der hohe Lerneffekt durch das flexible Sessionformat wurden immer wieder hervorgehoben. Den Organisatoren um Tanja Neumann und Stefan Evertz ist ein großes Lob auszusprechen.

Auch die LVQ konnte eine Menge mitnehmen. Wir haben ehemalige Teilnehmer getroffen, bekamen Impulse für neue Themen und Lehrgänge und abschließend die Idee für ein einzigartiges Veranstaltungskonzept, in Form des BarCamps.

Wenn auch Sie Lust bekommen haben mal ein BarCamp zu besuchen, dann finden empfehlen wir folgende anstehende BarCamps:

  • 22.5.2014 (Do) in Essen Hochschulbarcamp (Webseite)
  • 23.5.2014 (Fr) MonitoringCamp in Köln (Webseite)
  • 14.6.2014  (Sa) bis 15.6.2014 stARTcamp RuhrYork mit Schwerpunkt Kunst und Kultur (Webseite)

Weitere BarCamps finden Sie in folgender Übersicht:

http://www.barcamp-liste.de/rhein-ruhr.html

 

 

Dies ist der Karriereblog von LVQ.de. Hier schreiben Lars Hahn, Martin Salwiczek und Gastautoren.

Die LVQ Weiterbildung gGmbH bietet Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte und Akademiker. Unser Vollzeitangebot mit anerkannten Abschlüssen kann zum Beispiel über den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf Präsenzunterricht mit Dozenten aus der beruflichen Praxis und der weiterbildungsbegleitenden Unterstützung bei der Jobsuche.

Das Angebot der LVQ Business Akademie richtet sich an Berufstätige und umfasst die Vermittlung fachspezifischer Themen aus dem gesetzlich geregelten Bereich. Inhouse-Seminare, Beratung und Schulungen für Unternehmen runden das Angebot der LVQ ab.

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot oder Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns einfach an!

 

 

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter LVQuerbeet, Netzwerke(n)
2 Kommentare auf “Begeistert und angefixt – Die LVQ beim eMarketingBarcamp der IHK Krefeld
  1. Danke für den schönen Artikel!
    Freue mich auf ein gemeinsames, nächstes Mal :-)
    LG Tanja

4 Pings/Trackbacks für "Begeistert und angefixt – Die LVQ beim eMarketingBarcamp der IHK Krefeld"
  1. […] Begeistert und angefixt von Martin Salwiczek bei LVQ.de […]

  2. […] Begeistert und angefixt – Die LVQ beim eMarketingBarcamp der IHK Krefeld von LVQ […]

  3. […] Welches BarCamp war für Dich das nützlichste? Witzigerweise fand ich das von der IHK ausgerichtete emarketingcamp Krefeld besonders wertvoll, weil ich dort gleich in drei Sessions (mit-)gewirkt habe. So viel hatte ich vorher noch nie getan. Merke: Aktivität erhöht den Nutzen. Lesenwert ist auch der Beitrag dazu vom Martin Salwiczek bei uns im Corporate Blog. […]

  4. […] war folgerichtig auch das Thema meiner Session, die ich gerade beim Barcamp Köln hielt. Ein Barcamp ist eine Unkonferenz, das heißt eine Veranstaltung ohne Referenten und feste Tagesordnung. Die Teilnehmer bieten beim […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Neue Beiträge abonnieren:

Vernetzung und Dialog