Qualitätsmanagement-Weiterbildung für die DIN EN ISO 9001 nach der Revision 9001:2015 ab sofort in der LVQ

Martin Dumkow; Revision DIN EN ISO 90012015 wird die international bekannteste Norm, die DIN EN ISO 9001 für das Qualitätsmanagement, einer grundlegenden Revision unterworfen. Ab September gilt die neue Fassung ISO 9001:2015 unter anderem mit einer stärkeren Betonung auf die Aspekte Risikomanagement und Wissensmanagement.

Sowohl in den berufsbegleitenden Seminaren und Workshops der Business Akademie, als auch in der geförderten Weiterbildung wird die neue Norm direkt eingesetzt.

Revision der DIN EN ISO 9001  – TÜV Rheinland stellt die wichtigsten Punkte vor

Regelmäßig lädt die LVQ ihre Trainer und Dozenten zu Schulungen und Informationstreffen im LVQ-Bildungszentrum ein.  In diesem Jahr stand die bevorstehende Revision der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 auf den Plan.

Der TÜV Rheinland ließ es sich nicht nehmen, in Person von Thomas Behrends, Leiter  PersCert TÜV, Bereich QM und Martin Dumkow, Trainer der TÜV Rheinland Akademie die Dozenten der LVQ über die Änderungen der QM-Norm zu informieren.  

Inhaltliche Schwerpunkte der Änderungen sind:

  • Fokussierung auf das Risikomanagement,
  • Berücksichtigung aller interessierten Parteien, nicht nur der Kunden,
  • Einbeziehung von Wissensmanagement in die Unternehmensprozesse,
  • Harmonisierung der QM-Norm mit anderen Managementsystemen wie Arbeitssicherheit und Umweltmanagement.

Besonders die Betonung der Faktoren Risikomanagement und Wissensmanagement zeigen, dass aktuelle Trends und unternehmerische Fragen in die Überlegungen für die Reform mit eingeflossen sind.

Neu: Auffrischungsschulungen zur DIN EN ISO 9001:2015 mit Erneuerung des Zertifikats „Qualitätsbeauftragter (TÜV)“

Einen besonderen Service bietet die LVQ Business Akademie und TÜV Rheinland Akademie für Teilnehmer an den Auffrischungsschulungen zur DIN EN ISO 9001:2015 an:

Das Zertifikat „Qualitätsbeauftragter (TÜV)“ kann auf Antrag mit einem speziellen Hinweis auf DIN EN ISO 9001:2015 neu ausgestellt werden. Den Antrag und nähere Hinweise erhalten Sie mit der Teilnahme an den Auffrischungslehrgängen.

Neue DIN EN ISO 9001 bereits dieses Jahr Bestandteil der QM- Weiterbildungen

Natürlich wird die LVQ die in Kooperation mit der TÜV Rheinland Akademie durchgeführten QM-Seminare und QM-Weiterbildung auf die neue Revision ISO 9001:2015 abstimmen. Nach der erfolgreichen Weiterbildung und Prüfung erhalten die Teilnehmer dann Zertifikate, die auf die neue Norm ISO 9001:2015 verweisen.

Weiterbildungen in Qualitätsmanagement gehören bekanntlich zu den Kernthemen der LVQ. Bereits seit 15 Jahren arbeiten wir mit der TÜV Rheinland Akademie zusammen. Die Seminare

  • Qualitätsbeauftragter TÜV,
  • Qualitätsmanager TÜV,
  • Qualitätsauditor TÜV

bieten wir dabei vor allen Dingen in der Vollzeitweiterbildung mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit an. Viele Teilnehmer zum Beispiel erfahrene Ingenieure oder promovierte Naturwissenschaftler finden über die Qualitätsmanagement-Weiterbildung mit TÜV-Rheinland-Zertifikat im Anschluss einen (Wieder-)Einstieg in die Industrie oder Wirtschaft.

Dabei können die Teilnehmer unserer QM-Seminare wählen, ob sie weitere Module wie z. B. die Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit und zum Umweltbetriebsprüfer LVQ mit hinzunehmen.

Weitere Informationen zu unseren QM-Weiterbildungen finden Sie hier.

LVQ.de
Ruhrorter Str. 47
45478 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 99388 0
Fax.: 0208 99388 99
E-Mail: info@lvq.de
Kontakt
Anfahrt

Vernetzung und Dialog
Folgen Sie uns bei XING Folgen Sie  uns auf Facebook Folgen Sie uns bei Twitter Abonnieren Sie den RSS-Feed

Impressum | Datenschutz