Brandschutzbeauftragter Ausbildung im März

Am 31.03.2014 startet in unserem Bildungszentrum in Mülheim an der Ruhr die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten.

Unternehmen mit erhöhtem Brandrisiko benötigen Fachkräfte, die Brände verhindern und sich mit allen Fragen des Brandschutzes auskennen. Diese Aufgabe kommt den Brandschutzbeauftragten zu. Brandschutzbeauftragte kennen sich mit wichtigen Aspekten der Arbeitssicherheit aus, haben bereits vorher eine Ausbildung zu Fachkraft für Arbeitssicherheit oder als Sicherheitsbeauftragter absolviert. Diese Vorkenntnisse sind, notwendig um diese Ausbildung absolvieren zu können.

Der Lehrgang vermittelt in 64 Unterrichtsstunden u.a. Inhalte wie das Aufstellen von Brandschutzordnungen und die Einhaltung rechtlicher Vorgaben, die Betreuung von Brandschutzeinrichtungen oder die Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren. Die Absolventen des Lehrgangs haben nach Bestehen der Prüfung die Berechtigung, als Fachkraft für Arbeitssicherheit im Brandschutz tätig zu werden.

In unserer Lehrgangsübersicht finden Sie weitere Informationen.

Refresherkurs für Brandschutzbeauftragte

Der Brandschutz ist ein Bereich, der ständigen Neuerungen unterliegt. Entsprechend müssen sich Brandschutzbeauftragte in regelmäßigen Zeitabständen weiterbilden und informieren. Alle drei Jahre müssen sie sich fortbilden, damit ihr wissen „brandaktuell“ bleibt. Entsprechend bietet wir in unserer Business Akademie Refresherkurse an. Der nächste Termin ist der 03.04.2014. Weitere Informationen finden Sie hier.

LVQ.de
Ruhrorter Str. 47
45478 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 99388 0
Fax.: 0208 99388 99
E-Mail: info@lvq.de
Kontakt
Anfahrt

Vernetzung und Dialog
Folgen Sie uns bei XING Folgen Sie  uns auf Facebook Folgen Sie uns bei Twitter Abonnieren Sie den RSS-Feed

Impressum | Datenschutz