Nachbetrachtung: Seminar Recht für Karosserie- und Lackierunternehmen

„Im Gericht und auf hoher See sind Sie in Gottes Hand“
(altes Juristensprichwort)

 rechtAm Dienstag berichteten wir von dem Workshop in Grünberg. Heute möchten wir etwas näher auf das Thema Recht eingehen. 

Eine Teilnehmerin drückte es sinngemäß so aus:

„Wir waren zwar neun diskussionsfreudige Personen und es hat sehr viel Spaß gemacht, aber hier hätten noch viel mehr Verantwortungsträger aus den Unternehmen sitzen müssen. Es wurden nicht nur sehr viele praktische Rechtsfragen geklärt, sondern hervorragende Tipps gegeben, wie man sich praktisch absichert und Rechtsstreitigkeiten und Verluste verhindert!“

Neben einigen hitzigen Diskussionen gab es auch zahlreiche lustige Situationen. So antworteten bei der Frage an einen Vorarbeiter, ob er verantwortungPersonalverantwortung habe, der Inhaber und der Vorarbeiter gleichzeitig mit Ja und Nein.

Praktische Hinweise wurden aber nicht nur in Sachen Arbeitsrecht gegeben, sondern in vielen anderen Fragen, die für die Verantwortungsträger in Karosserie- und Lackierunternehmen von Bedeutung sind:

  • Gesellschaftsrecht und Nachfolgeregelungen
  • Leistungserträge bei verbundenen Gesellschaften
  • Vertragsrecht und was muss man für einen wirksamen Vertragsabschluss sicherstellen
  • Rückbehaltungsrecht und was kann man alternativ tun
  • Organisationsverschulden und die große Bedeutung des „Aufschreibens“ oder der Dokumentation
  • Risikomanagement und die Bedeutung eines funktionierenden Managementsystems
  • u. v. a.

Oder wussten Sie z. B., was nicht vorhandene Unterschriftenregelungen für Konsequenzen haben können? Wann ein Vertrag gültig ist und was eine Individualvereinbarung ist? Wie man sich gegen Insolvenzen absichern sollte? Oder in welch guter Form eine Beiratslösung im Rahmen einer Nachfolgerelung helfen kann?

sick

Herr Prof. Dr. Ulrich Sick, Rechtsanwalt, 20 Jahre Industrieerfahrung, national und international, seit 2006 Inhaber einer Rechtsanwaltskanzlei, Hochschuldozent und Mediator.

Vielleicht ist für Sie auch ein Seminarvorschlag von Prof. Sick für das nächste Jahr interessant, der von den Teilnehmern lebhaft unterstützt wurde: „Erfolgreich Verhandeln – Strategien, Taktiken und Hilfsmittel!  Was meinen Sie dazu?

 Einige der Themenstellungen und praktisch erarbeiteten Lösungsvorschläge sind den nachfolgend aufgeführten „Kärtchen“ zu entnehmen.

 

 

 

 

Mitschriften

ms1

 

 

 

 

 

ms2

 

 

Ansprechpartner Kar-la.net

Ihr Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Michael Klein
Dr. rer. nat. Michael Klein
Senior-Berater

Tel.: 0208 99388 21
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: mk@lvq.de