Erfolgreiche Auftaktveranstaltung

kar-la_auftaktveranstaltung… des EU-Projektes kar-la.net für Nachhaltige Unternehmensführung in Karosserie- und Lackierunternehmen. 15 Unternehmer/-innen oder vom Unternehmen beauftragte Mitarbeiter/-innen nahmen an diesem Wochenende an der Auftaktveranstaltung Beauftragte/r für Managementsysteme CSR–Corporate Social Responsibility im LVQ Bildungszentrum in Mülheim an der Ruhr teil.

Geleitet wurde die Veranstaltung durch Herrn Dr. Jäger. Er stellte Projekt, Teilnehmer/-innen und Vortragende vor, wies auf die Chancen für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter/-innen und Mitarbeiter im Projekt hin und erläuterte das „Organisatorische“ für das anstehende Wochenendseminar.

 Mit einer ersten Themenvorstellung führten am Freitag die Dozentin Frau Beckmann, die Dozenten Herr Kirfel, Herr Dr. Klein und Herr Müller die Teilnehmenden in den Bereich CSR ein:

• 1 x 1 der Führung: Gruppendynamik, Zielvorstellungen, Teamwork, Konfliktbewältigung
• BWA: Betriebsvergleich, Kosten, Personal, Material EK, flexible Zeiten und Arbeitszeitgesetz
• CSR und QM: Managementsysteme, Zertifizierung, Prozesse, Dokumentation
• EDV und CSR: Datenschutz, Energiebedarf, Mitarbeiterzufriedenheit, Social Media

Schwerpunkte / Workshops am Samstag waren:
• Kommunikation in der Werkstatt
• Qualitätsmanagement und CSR

Zum Abschluss wurde durch alle Anwesenden ein überaus positives Fazit gezogen, wir freuen uns sehr auf weitere Aktivitäten. Wir haben weitere Seminartermine vereinbart, haben Anregungen zu mehr und neuen Themen aufgegriffen, wollen Schwerpunkte setzen bei der Durchführung von Seminaren und Workshops in den Unternehmen der Projektteilnehmer/-innen und der Informationsaustausch und die Zusammenarbeit mit den wichtigen Partnern und Lieferanten soll auch nicht zu kurz kommen.

Weitere Informationen gibt es kurzfristig auf www.kar-la.net im Netz und im Internen Bereich als Protokoll vom Wochenendseminar, Vorträge der Dozenten, Fotos usw. (Bitte unbedingt regelmäßig gucken, besonders auch „Aktuelles“ und „Termine/Seminare“).

Gemeinsam haben wir überlegt, bei den nächsten Seminaren möglichst im gleichen Hotel zu nächtigen. Für Mülheim bietet sich das günstig gelegene Hotel Kocks am Mühlenberg an, hier hat unsere LVQ-Ansprechpartnerin Anja Külkens einen 10% Rabatt für Seminarteilnehmer/-innen ausgehandelt. In Ludwigsburg ist die Empfehlung das NH Hotel, der Seminarort ist fußläufig zu erreichen.

Für den zweiten Teil des Lehrgangs Ende Juni in Mülheim (zeitgleich Auftaktveranstaltung in Ludwigsburg) und Ende Juli in Ludwigsburg stehen folgende Bereiche im Mittelpunkt:

• Grundlagen von CSR und Managementsystemen
• (Qualitäts-) Managementsysteme – Einführung in die Normenwelt und Grundbestandteile
• Organisationsstruktur und Prozesslandschaft – Der Rahmen muss stimmen!
• Prozessanalyse – Was macht meinen Prozess kaputt oder wie kann ich ihn verbessern?
• Papierkram – Die Management-Dokumentation
• Nachweisführung – Management-Aufzeichnungen
• Prozesslenkung – z.B. Reklamationen und Nacharbeiten erfassen?
• Vertiefung in praktischen Beispielen

Ansprechpartner Kar-la.net

Ihr Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Michael Klein
Dr. rer. nat. Michael Klein
Senior-Berater

Tel.: 0208 99388 21
Fax: 0208 99388 99
E-Mail: mk@lvq.de